Beschleunigen Sie Ihr Training mit diesem Plugin für die automatische Genehmigung von Kursen

moodleplugins

Dieses Plugin ist ideal für Trainer und interne Instruktionsdesigner. Es ermöglicht Ihnen die Automatisierung der Erstellung und Genehmigung von Moodle-Übungskursen und fördert einen praktischen Ansatz für die berufliche Entwicklung

Hier bei Moodle bevorzugen wir sehr aktives Lernen, bei dem anstelle des Lehrers, Dozenten oder Trainers, der Wissen vermittelt, die Lernenden in den Lernprozess eintauchen und sich mit ihm beschäftigen. Gleiches gilt für die berufliche Entwicklung: Es ist befriedigender, eine Sitzung mit einigen nützlichen „Imbissbuden“ zu verlassen, als mit einem Gefühl der Zeitverschwendung. 

Dies ist umso wichtiger, wenn Sie anderen beibringen, wie man online unterrichtet - etwas, das Tausende von Pädagogen weltweit in diesem Jahr tun mussten - oder ihnen helfen, ihre ersten Schritte mit einem neuen Lernmanagementsystem zu unternehmen. In diesen Fällen ist der beste Weg zu lernen, das neue Wissen in die Praxis umzusetzen. 

In unserem zweimal jährlich Lernen Sie Moodle Basics MOOCBeispielsweise erhalten alle Teilnehmer auf Knopfdruck einen Sandbox-Moodle-Kurs (Übungskurs), in dem sie die Aktivitäten ausprobieren können, die sie während des MOOC gelernt haben. Mit mehreren tausend Teilnehmern in jedem MOOC sind das viele Übungskurse. Selbst wenn sich weniger Lernende oder Kollegen für Ihre Schulungssitzung angemeldet haben, ist es immer noch eine Anstrengung, Kurse einzurichten, in denen sie üben können. Mit einer Kombination aus einer Standard-Moodle-Funktion und der Plugin für die automatische Genehmigung des Kurseskönnen Sie es automatisieren und Ihr Training beschleunigen. Hier ist wie.

Kursanfragen aktivieren

Sparen Sie sich die Mühe, Sandbox-Kurse im Voraus zu erstellen, indem Sie die Standardfunktion für Kursanfragen (Sie benötigen Administratorzugriff) über Site-Verwaltung> Kurse> Kursanfragen aktivieren. Sie können sogar eine spezielle Kategorie für die zu erstellenden Kurse angeben, z. B. eine Kategorie "Übungskurs".

Admin settings for Course request


Holen Sie sich das Plugin für die automatische Genehmigung des Kurses

Jetzt haben Sie Ihren Auszubildenden ermöglicht, auf Ihrer Moodle-Site einen Sandbox-Kurs für sich selbst anzufordern, müssen jedoch noch alle Anfragen manuell genehmigen.
Das ist in Ordnung, wenn Sie nur ein oder zwei Anfragen haben und viel Zeit haben. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie das Plugin für die automatische Genehmigung von Kursen auf Ihrer Moodle-Site installieren. Das Plugin wird vom leitenden Moodle HQ-Entwickler und Hauptverantwortlichen David Mudrák verwaltet, sodass Sie sicher sein können, dass es zuverlässig ist. Sie können es von unserer herunterladen Moodle Plugins Verzeichnis.

Wählen Sie Ihre Einstellungen

Sie können festlegen, wie viele Kurse jede Person genehmigt haben kann. Wenn Sie also die Anzahl der Sandbox-Kurse einer Person begrenzen oder einfach verhindern möchten, dass diese ungeduldig immer wieder auf die Schaltfläche klicken, können Sie dies tun. Sie können entweder zusätzlich angeforderte Kurse ablehnen oder selbst entscheiden, ob Sie sie manuell genehmigen möchten oder nicht.

Settings for course request auto-approval, including maximum number of courses per user and an auto-reject option


Wie bekommen Auszubildende ihre Sandkastenkurse?

Sobald alles eingerichtet ist, wird auf Ihrer Website eine neue Schaltfläche "Kurs anfordern" angezeigt. Wenn Ihre Lernenden darauf klicken, werden sie an ein Formular gesendet, das sie mit dem Namen und den Details des gewünschten Kurses ausfüllen müssen. Nach dem Absenden des Formulars wird der Kurs automatisch erstellt und genehmigt, und Ihre Auszubildenden erhalten eine Benachrichtigung, dass ihr Kurs fertig ist und sie die Rolle des Redaktionslehrers darin haben.

Details of a course request. Fields include course full name, short name, summary and reasons for wanting the course.


Was mache ich (der Trainer)?

Wenn Sie das Plugin für die automatische Genehmigung von Kursen auf Ihrer Website installiert haben - nichts! Lehnen Sie sich einfach zurück, warten Sie, bis Ihre Moodle-Neulinge loslegen, und seien Sie bereit, sie zu unterstützen!


Unsere Mitarbeiter sind alle Moodle-Experten. Ist dieses Plugin für uns nützlich?

Na sicher! Wir haben Moodle als Beispiel verwendet, aber das Plugin funktioniert für jede Organisation, in der Pädagogen ihre eigenen Kurse anfordern und verwalten können. Vielleicht leiten Sie eine Firma, in der Leute Unterrichtsflächen auf Ihrer Site kaufen? Sobald sie eine Zahlung getätigt haben, können sie einen Kurs anfordern und ihn automatisch genehmigen lassen. Dies ist nur ein Beispiel dafür, wie das Plugin für die automatische Genehmigung von Kursen Ihre Prozesse optimieren kann. Lassen Sie uns wissen, wenn Sie es auf andere Weise verwenden!

 

Laden Sie das Plugin für die automatische Genehmigung des Kurses von unserem herunter Moodle Plugins Verzeichnis.

 

Moodle Plugins sind Add-Ons, die Sie auf Ihrer Moodle-Plattform installieren können, um Ihrer Moodle-Site eine bestimmte Funktion oder Funktionalität hinzuzufügen. Nur Moodle-Administratoren können einer Moodle-Site Plugins hinzufügen. Wenn Sie also Lehrer sind und eines ausprobieren möchten, wenden Sie sich an Ihren Administrator!

 

Schreibe einen Kommentar