Enovation verbessert die Lernkompetenzen in der gesamten EU

In den letzten 18 Monaten Enovation waren Teil eines Konsortiums von Partnern aus Wissenschaft und Industrie, die an einem EU-finanzierten Projekt zur Verbesserung bestehender Kompetenzrahmen zusammengearbeitet haben, um Bildungsdatenkompetenz (EDL) für Instructional Designer und eTutors einzubeziehen. Wir wurden eingeladen, Teil des Projektteams zu sein, da wir über umfassende Erfahrung in der Arbeit im Online-Lernbereich mit Open-Source-Software, insbesondere Moodle, verfügen.

Warum ist das wichtig?

Online-Lernen ist in allen Wirtschaftsbereichen allgegenwärtig, nicht nur im traditionellen Bildungssektor, sondern auch am Arbeitsplatz. Aus diesem Grund sind Instructional Designer und Tutoren in Online-Kursen (eTutors) der Schlüssel, um den Erfolg dieser Online-Programme vom ersten Design über den Unterricht im Kurs bis hin zum aktiven Engagement der Lernenden sicherzustellen. Die vorhandenen Kompetenzrahmen für Instructional Designer und eTutors decken nicht die Bildungsdatenkompetenz ab, die angesichts der Bedeutung der Bildungsdatenanalyse die Dimension darstellt, auf die sich das Learn2Anlayze-Projekt konzentrieren wird, um diese vorhandenen Rahmenbedingungen zu verbessern.

Wie?

Die akademischen Partner analysierten den aktuellen Stand der Technik in Bezug auf Kompetenzrahmen und Programme zur beruflichen Weiterentwicklung und entwickelten einen Bericht über die aufkommenden Kompetenzen für Instructional Designer und eTutors. Experten aus der Industrie wurden nach ihrer Meinung zur relativen Bedeutung verschiedener Kompetenzaussagen befragt. Anschließend wurden einige dieser Experten, die in der Umfrage zusätzliche Kommentare abgegeben hatten, befragt, um die Ergebnisse zu verbessern und zu validieren.

Umsetzung in die Praxis

Nach Abschluss der Forschungsphase können wir das Learn2Analyze MOOC starten. Ziel des MOOC ist es, die grundlegenden Kompetenzen zu entwickeln, die erforderlich sind, um mit den Bildungsdaten arbeiten zu können und diese zu verstehen, die für diejenigen verfügbar sind, die in der Online-Bildung arbeiten. Das MOOC wird dies erreichen, indem es die Theorie zu Kernthemen im Zusammenhang mit dem Sammeln, Analysieren, Interpretieren und Verwenden von Bildungsdaten, einschließlich Ethik und Datenschutz, mit praktischer Erfahrung in der Anwendung von Bildungsdatenanalysen auf drei verschiedenen E-Learning-Plattformen erklärt, nämlich Moodle, the eXact Suite und die IMC Learning Suite.

Von einem Enovation Perspektive dieser engen Zusammenarbeit mit dem akademischen und Industriepartner  hat uns geholfen, neue Beziehungen aufzubauen und unsere internen Fähigkeiten in Bezug auf Bildungsdatenkompetenz zu entwickeln. Wir freuen uns, das MOOC durch unsere eTutors zu unterstützen, die Benutzer in Modul 5 aktiv unterstützen werden.

Anmelden und lernen

Wir hoffen, dass Sie dieses MOOC für Sie und Ihre Kollegen von Nutzen finden. Die Registrierung ist jetzt hier möglich. Das MOOC soll am 21. Oktober 2019 beginnen und am 14. Dezember 2019 enden.

Hier registrieren

Schreibe einen Kommentar