Erleichtern der Bewertung mit Moodle-Foren

Assessment: Exploring Moodle Forums. A post from Moodle Academy.

Die Moodle Academy befasst sich mit Szenarien zur Verwendung von Moodle-Foren, einer Diskussionsforum-Aktivität, für summative und formative Bewertungen

 

Anna Krassa, Bildungsberaterin der Moodle Academy

In einem früheren Blog haben wir uns angeschaut, wie die Moodle-Aufgabenaktivitäten viele Möglichkeiten für summative und formative Bewertungen bieten. In diesem Monat schauen wir uns eine weitere Moodle-Aktivität an, die eine summative und formative Bewertung ermöglicht: Moodle-Foren.

Die Forum-Aktivität in Moodle ist ein Werkzeug für die Kommunikation und Zusammenarbeit, das es Lernenden und Lehrenden ermöglicht, Ideen auszutauschen, indem sie Kommentare in einem Thread veröffentlichen. Moodle-Foren sind einfach einzurichten, und die verschiedenen Arten von Foren und ihre Einstellungen können kombiniert werden, um sehr unterschiedliche Lernerfahrungen zu ermöglichen. In diesem Blog werden wir drei verschiedene Szenarien durchgehen: eines für eine Hochschuleinrichtung, eines für die Grundschule und eines für das Lernen am Arbeitsplatz.

 

Szenario 1: Verwenden eines Forums für summative oder formative Bewertungen in einem Flipped Classroom

In diesem Szenario befinden wir uns an einer Hochschule, an der Physikunterricht online angeboten wird. Der Lehrer möchte eine Flipped-Class-Methode implementieren, bei der die Lernenden selbst recherchieren und ihre Ergebnisse dann im Forum erläutern müssen.

Typ des Moodle-Forums: Jede Person postet eine Diskussion (Sie können mehr über Forentypen lesen in dieser vergangene Blog)

Forumseinstellungen: Der Lehrer legt Fälligkeits- und Ausschlusstermine fest, lässt zu, dass Forenbeiträge mindestens 3 Anhänge enthalten und richtet eine Wortzählung ein. Sie legen auch die Abschlusskriterien fest, sodass die Aktivität automatisch als "Fertig" markiert wird, wenn ein Schüler eine Diskussion beginnt. Und schließlich legt die Lehrkraft eine Notenskala von 1 bis 10 fest. In der Aktivitätsbeschreibung gibt die Lehrkraft an, was sie von den Schülern erwartet.

Die Lernerfahrung: Wenn die Schüler auf die Forumsaktivität zugreifen, können sie das Fälligkeitsdatum und die Abschlusskriterien (um eine Diskussion zu beginnen) sowie klare Anweisungen zu den Inhalten sehen, die sie bereitstellen müssen. Anhand der Wortzahl wissen sie, ob die Länge ihrer Antwort angemessen ist, und sie können bis zu drei angehängte Dateien (Bilder, Videos oder andere) hinzufügen, um ihre Nachricht zu unterstützen. 

Um diese Aktivität zu benoten, kann der Lehrer in jede der Diskussionen einsteigen, den Inhalt – einschließlich der Wortanzahl – anzeigen, den die Schüler bereitgestellt haben, und dann jeder Einreichung einfach eine Bewertung zwischen 1 und 10 zuweisen. Bei Verwendung dieser Art von Forum mit Datum Einschränkungen führt der Lehrer die Lernenden dazu, innerhalb eines Zeitrahmens und einer Länge zu handeln, und gibt ihnen gleichzeitig die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Ausdrucksmitteln auszudrücken, entweder durch Nutzung des ATTO-Editors oder durch Zulassen von Anhängen. Abhängig von den Lernzielen des Kurses kann diese Aktivität so eingerichtet werden, dass sie sich auf das Endergebnis auswirkt oder nicht.

 

Szenario 2: Nutzung eines Forums zur Motivation junger Studenten

In diesem Szenario möchte eine Grundschullehrerin, die Blended Learning in ihrem Literaturunterricht einsetzt, dass die Schüler ihr Gelerntes als Hausaufgabe teilen. 

Moodle-Forentyp: Einzelne einfache Diskussion, bei der der Lehrer eine Diskussion veröffentlicht und die Schüler nur auf diese eine Diskussion antworten können.

Forumseinstellungen: Der Lehrer legt die Abschlusskriterien für diese Aktivität fest, wie "Schüler müssen eine Antwort posten" und richtet auch eine benutzerdefinierte Skala für die Benotung ein: Anstatt Zahlen von 1 bis 10 zu vergeben, hat die benutzerdefinierte Skala nur zwei Bewertungen: "Bravo!" und „Gut gemacht!“. Dies erleichtert es der Lehrkraft, ihren Schülern ein positives Feedback zu geben und ihnen zu der geleisteten Arbeit zu gratulieren.

Lernerfahrung: Da die Schüler nur in die Forum-Aktivität gehen und auf die Schaltfläche „Antworten“ unter dem Beitrag ihres Lehrers klicken müssen, um dann ihre Antwort abzugeben, bietet dies jüngeren Schülern eine einfache und sehr unkomplizierte Möglichkeit, die Aktivität abzuschließen, während der Lehrer ihnen anbietet schnelle positive Rückmeldung. In diesem Fall wird die Forumsaktivität als formative Bewertung verwendet.

 

Szenario 3: Verwendung eines Moodle-Forums für die summative Bewertung in der Arbeitsplatzschulung

In unserem letzten Szenario nehmen wir an einer Schulung für ein Marketingteam eines Unternehmens teil. Der Dozent möchte die Teilnehmer hinsichtlich der Anwendung des Gelernten beurteilen und muss die Aktivität benoten, die für die Erlangung eines Zertifikats zählt.

Typ des Moodle-Forums: Frage und Antwort (wo die Lernenden eine Antwort auf das Thema des Dozenten geben müssen, bevor sie andere Antworten sehen können)

Forumseinstellungen: Der Dozent stellt das Forumsabonnement auf 'auto', was bedeutet, dass alle Teilnehmer standardmäßig Benachrichtigungen von diesem Forum erhalten. Als Kriterium für die Bewertung der durchgeführten Aktivität verlangt der Dozent von den Teilnehmern zwei Antworten: eine auf den Beitrag des Dozenten und dann, sobald sie Antworten von anderen Teilnehmern sehen, eine weitere Antwort an einen Kurskollegen. Schließlich hat der Dozent für die Benotung die Benotung des gesamten Forums mit einer Rubrik aktiviert, die mehrere Kriterien enthält, die für jede der Einreichungen bewertet werden müssen.

Die Lernerfahrung: Kursteilnehmer gehen zur Forumsaktivität und sehen den Beitrag ihres Dozenten, auf den sie antworten müssen, bevor sie die Antwort anderer sehen können, um sicherzustellen, dass ihre Antwort nicht von anderen beeinflusst wird. Nachdem sie diese erste Antwort gesendet haben, können die Teilnehmer die Antworten anderer sehen und auf eine antworten, um die Aktivität abzuschließen.

Bei der Benotung kann der Dozent alle Beiträge eines Benutzers neben der Bewertungsrubrik sehen und die Beiträge entsprechend markieren.

 

Diese 3 Szenarien wurden von unserem Moodle Academy Webinar „Assessment: Foren erkunden“ aufgenommen. Melden Sie sich für den zugehörigen Kurs der Moodle Academy an um auf die vollständige Videoaufzeichnung zuzugreifen, die zwei zusätzliche Szenarien enthält, und um mehr über die Bewertung mit Foren zu erfahren. 

Kommendes Moodle Academy-Webinar
Überlegungen zu MEC
19. Januar 2022
Während dieser Veranstaltung erfahren Sie, was die Moodle Educator-Zertifizierung ist und Sie erfahren von den Erfahrungen von Kandidaten und Moderatoren und erfahren, wie MEC ihren Unterricht beeinflusst hat.

Schreibe einen Kommentar