Geben Sie Ihren Lernenden mit diesem RecordRTC-Plugin eine Stimme

Werfen Sie jederzeit einen Blick auf Twitter oder Facebook und es ist klar, dass wir uns heutzutage in einer Vielzahl von Medien ausdrücken, von Text bis Video. Als neuer Teilnehmer an einem Moodle-Kurs können Sie sich in einem Forum mit einer kurzen Beschreibung, einem Foto und - seit Moodle 3.3 - einigen coolen Emojis vorstellen. Aber wäre es nicht noch besser, wenn Sie auch eine kurze Video- oder Audiodatei hinzufügen könnten? Mit einem neuen Plugin von den Jungs, die uns BigBlueButton gebracht haben - das kannst du jetzt!

Was ist RecordRTC und wie bekomme ich es?

RecordRTC ist ein einfach zu installierendes und zu verwendendes Plugin, das sich im Moodle-Texteditor befindet. Es gibt eine Version für Atto-Editor und ein Version für den TinyMCE-Editor. Sie können sich selbst entweder in Ton oder Video aufnehmen und die Aufnahme dann mit anderen Kursteilnehmern teilen.

Ein Moodle-Administrator, der seiner Site Plugins hinzufügen kann, muss diese entweder manuell oder direkt über den Link Plugins installieren in der Site-Verwaltung installieren. Das RecordRTC-Plugin ist neu, aber als Entwickler ist Jesus Federico von BigBlueButton, unseren Open-Source-Freunden und Unterstützern - wir sind zuversichtlich, dass es ein Gewinner ist! (Wenn Sie eine haben MoodleCloud-Site Sie wissen bereits, dass die Webkonferenzfunktion von BigBlueButton als Teil der MoodleCloud-Pakete verfügbar ist.)

Nach der Installation werden die Symbole im Atto- oder TinyMCE-Editor angezeigt, je nachdem, welches Plugin Sie installiert haben. Das Plugin verwendet WebRTC-Technologien und die Aufzeichnung erfolgt sofort im Browser. Auf der Einstellungsseite des Plugins kann der Administrator:

  • Ändern Sie die Zielbitrate
  • Ändern Sie die Aufnahmezeit
  • Wählen Sie, dass nur das Audiosymbol, nur das Videosymbol oder beides angezeigt werden soll, wie hier gezeigt:

Wie funktioniert es?

Klicken Sie einfach auf das Symbol des von Ihnen verwendeten Editors (z. B. Atto für uns hier), und eine Aufnahmetaste wird angezeigt:

Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, wird sie rot und Sie können sich selbst aufnehmen. Wenn Sie fertig sind, beenden Sie die Aufnahme und haben die Möglichkeit, die Aufnahme entweder erneut aufzunehmen oder als Anhang zu speichern:

Und das ist es! Kehren wir also zu unserem neuen Kursteilnehmer zurück und sehen, wie dies in einem Forum zur Selbstvorstellung verwendet werden kann:

Unterrichtstipps

Foren sind eine großartige Möglichkeit für Lernende, zusammenzuarbeiten. In einem früheren Beitrag über das Korrektur-Plugin Wir haben uns die Verwendung von Foren für die Beurteilung durch Fachkollegen angesehen. Das Record-Plugin kann auch informelle Peer-Reviews ermöglichen, wie wir in diesem Forum sehen, in dem die Fremdsprachenstudentin Frances ihre Sprachaufgabe aufgezeichnet hat, damit andere sie kommentieren können:

In Situationen wie dem Sprachunterricht, in denen das gesprochene Wort wichtig ist, oder in Situationen, in denen Lernende Schwierigkeiten haben, Text einzugeben, ist das Record-Plugin eine großartige Lösung. (Beachten Sie jedoch, dass es nicht für formale Aufgabenrückmeldungen verwendet werden kann.)

Das RecordRTC-Plugin weckt bereits Interesse an der Moodle.org Community-Foren und bietet ein großes Potenzial zur Verbesserung der Kommunikation in einer Vielzahl von Situationen. Wie denkst du, könntest du es benutzen?

Teilen Sie Ihre Gedanken, Ideen und Verwendung dieses Plugins in unseren Foren!

Schreibe einen Kommentar