Was ist qualitativ hochwertiges Online-Lernen im Vergleich zu Remote-Notfallunterricht?

9. März 2022 Von Abby Fry

Online-Lernen wurde während der COVID-19-Pandemie für die Fortsetzung des Lernangebots in Schulen, Universitäten, Hochschulen oder Organisationen von entscheidender Bedeutung. Einige Institutionen, die zuvor die Möglichkeiten des eLearning nicht genutzt hatten, wurden beauftragt, die Präsenzvermittlung dringend auf Notfall-Fernunterricht umzustellen. Dies erforderte eine herkulische Anstrengung von vielen Lehrern, Ausbildern, Administratoren, Fakultäten und Managern, und es ist wichtig, dass diese Leistung anerkannt und gefeiert wird.

Es ist jedoch ebenso wichtig zu erkennen, dass Technologie seit Hunderten von Jahren an vorderster Front dabei ist, die Effektivität von Bildung auf ein neues Niveau zu heben. Ob durch Diaprojektoren, Radio, Videobänder oder jetzt zu den Möglichkeiten, die Lernmanagementsysteme, Social Messaging und integrierte Technologielösungen bieten, das Verständnis der Lernwissenschaft ist der Schlüssel zum Einsatz von Technologie, um qualitativ hochwertige Online-Lernerfahrungen zu schaffen, die die Lernergebnisse verbessern.

Qualitativ hochwertiges Online-Lernen versus Notfall-Fernbereitstellung

Es gab ein gewisses Stigma, dass Online-Lernen von geringerer Qualität als Präsenzlernen sei, obwohl die Forschung etwas anderes gezeigt hat. Es ist denkbar, dass in den ersten Monaten der Pandemie übereilte Schritte zur Umstellung der persönlichen Zustellung auf ein Online-Format zu dieser Wahrnehmung beigetragen haben könnten. Während Notfallumzüge online dem Zweck dienten, das Lernen fortzusetzen, konnten und können sie die Möglichkeiten des Online-Formats und die inspirierende Unterrichtsgestaltung nicht voll ausschöpfen.

Im Allgemeinen ist Fernlernen eine Notfallmaßnahme, bei der einfach ein Kurs besucht wird, der für den Präsenzunterricht konzipiert wurde, und auf eine synchrone Plattform verschoben wird, normalerweise über ein Webkonferenz-Tool wie Zoom.

Im Gegensatz dazu werden die erfolgreichsten Online-Programme sorgfältig von Kursdesignern erstellt, die Best Practices bei der Nutzung von Technologie befolgen, um Kurse zu organisieren, Inhalte zu präsentieren, Lehrer zu befähigen, Zugänglichkeit zu gewährleisten, unterschiedliche Lernstile zu berücksichtigen und kollaboratives Engagement zu fördern.

Die Merkmale hochwertiger Online-Lernerfahrungen

Im Kern umfassen hochwertige Online-Lernerfahrungen die Wissenschaft des Lernens und grundlegende Theorien des Unterrichtsdesigns. Während es viele verschiedene Theorien oder Modelle wie den Sozialkonstruktivismus, das ADDIE-Modell oder das ABC-Lerndesign gibt, befürworten die meisten, den Lernenden und die Lernergebnisse des Programms in den Mittelpunkt des Lerndesignansatzes zu stellen. Das Engagement der Schüler – d. h. die Aufmerksamkeit, Neugier, das Interesse und die Leidenschaft, die die Schüler für ihr Lernen haben – wird durch ein schülerzentriertes Modell des Online-Lernens verbessert.

Durch einen bewussten Planungsprozess bei der Festlegung von Lernergebnissen, Bewertungsformen sowie der Abfolge und Gestaltung von Lernaktivitäten zeichnen sich hochwertige Online-Lernerfahrungen aus durch:

Lernen als soziales Unterfangen

Eine qualitativ hochwertige Online-Lernerfahrung erleichtert die Interaktionen zwischen dem Lehrer und dem Lernenden sowie zwischen den Schülern. Dazu gehören Lehrer, die Technologie nutzen, um den Lernenden personalisiertes Feedback, Unterstützung und Anleitung zu geben. Die Interaktionen zwischen den Lernenden können das Besprechen von Problemen über Nachrichten oder Foren, das Beisteuern von Meinungen oder das Zusammenarbeiten mit Gleichaltrigen zur Lösung eines Problems umfassen. Mit anderen Worten: Ein guter Online-Kurs sollte zu einer sozialen Lernumgebung werden.

Lernen durch Erwerb

Die Bereitstellung von Lernmaterialien für Schüler in einer Vielzahl von Formaten stellt sicher, dass alle Arten von Lernenden in der Lage sind, sich Wissen anzueignen, z. B. durch die Bereitstellung von Lerninhalten und die Möglichkeit, Materialien über verschiedene Modalitäten wie Live-Webkonferenzen, Podcasts und Videos zu erkunden, zu vergleichen und sich mit ihnen zu beschäftigen , Artikel oder Infografiken, ermöglicht ein tieferes Verständnis und die Aneignung von Konzepten.

Lernen durch Üben

Best-Practice-Online-Kurse bieten Lernenden die Möglichkeit, durch „Tun“ zu lernen, nicht nur durch Lesen oder Zuhören. Dazu gehört, den Lernenden Möglichkeiten zu bieten, das Gelernte anzuwenden oder ihr Lernen durch eine Reihe von Formaten und Aktivitäten zu demonstrieren. Dies könnte beispielsweise das Schreiben einer Aufgabe, das Erstellen oder Beantworten eines Quiz, das Erstellen einer multimodalen Präsentation oder das Schreiben eines Codeblocks beinhalten. Das Feedback, das sie voneinander oder von ihrem Lehrer durch formative und summative Bewertung erhalten, trägt zur Entwicklung weiterer Kenntnisse bei.

Lernen durch Autonomie

Den Lernenden die Möglichkeit zu geben, ihr Lernen selbst zu steuern, ist ein Schlüsselmerkmal hochwertiger Online-Lernprogramme. Während eine gewisse persönliche Interaktion beim Online-Lernen wichtig ist, ist es ebenso wichtig, asynchrone Lernerfahrungen bereitzustellen, die die Unterschiede der Lernenden in der Art und Weise berücksichtigen, wie sie Informationen wahrnehmen und verstehen. Den Lernenden Autonomie zu geben, sich mit Lernmaterialien und untereinander innerhalb der für sie am besten geeigneten Formate und Zeitbeschränkungen zu beschäftigen, verbessert die Lernergebnisse.

Ständige Verbesserung

Ein guter Online-Kurs wird immer besser. Kursdesigner, Lehrer und Ausbilder, die sich durch die Erfassung von Feedback und die Nutzung von Datenerkenntnissen an einem Prozess der kontinuierlichen Überprüfung und Überarbeitung beteiligen, werden ihre Lernprogramme, das Engagement der Schüler und die Lernergebnisse verbessern.

Über Moodle

Seit seinen Anfängen im Jahr 1999 hat sich Moodle LMS durch sein Engagement für Pädagogik, sozialkonstruktive Philosophie und eine globale Gemeinschaft von Lehrern und Technologen ständig weiterentwickelt.

Möchten Sie mehr über Moodle LMS erfahren oder benötigen Sie die Hilfe eines Experten bei der Kurseinrichtung, Unterrichtsgestaltung, Implementierung oder Schulung? Wenden Sie sich an einen von Moodle zertifizierten Dienstanbieter.

Verweise

https://er.educause.edu/articles/2020/3/the-difference-between-emergency-remote-teaching-and-online-learning

https://www.insidehighered.com/views/2022/02/03/remote-instruction-and-online-learning-arent-same-thing-opinion

https://blog.citl.mun.ca/instructionalresources/files/2020/05/Remote-vs-Fully-Online-Instruction.pdf

https://edtech.hct.ac.ae/2020/11/26/differentiating-instruction-lms/https://collegiseducation.com/news/programs-and-course-content/quality-distance-learning-program/

https://www.timeshighereducation.com/campus/five-pillars-quality-online-education

https://www.routledge.com/Learning-Online-What-Research-Tells-Us-About-Whether-When-and-How-1st/Means-Bakia-Murphy/p/book/9780415630290