Der ungarische IT-Spezialist CNW System Integrator Co. tritt dem Moodle Certified Partner-Netzwerk bei

CNW System Integrator

Seit 1994 hat CNW System Integrator Co. (CNW) zahlreiche mittlere und große IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung und in fast allen Bereichen des Privatsektors in Ungarn und Mitteleuropa erfolgreich umgesetzt. Als starke Befürworter der Vorteile des lebenslangen Lernens hat CNW in den letzten zehn Jahren spezialisierte Dienstleistungen bei der Bereitstellung von Moodle-basierten Lösungen weiterentwickelt, insbesondere im Bereich des Lernens von Unternehmen oder am Arbeitsplatz.

István Fekete, CEO von CNW, erklärt: „In den letzten Jahren haben wir ein wachsendes Interesse an Online-Lerndiensten für Unternehmen festgestellt. Dieser Trend wurde durch die COVID-Pandemie und die Notwendigkeit für Unternehmen, auf Remote-Arbeit umzusteigen, angeheizt. Dies hat zu einer Zunahme von Unternehmen geführt, die Online-Lernen nutzen, um neue Mitarbeiter zu schulen und ihnen auf kostengünstige Weise Fachwissen zu vermitteln. Es gibt verschiedene Projekte der Europäischen Union, die als Anreiz dienen, das Online-Lernen im Unternehmenssektor zu erweitern und zu fördern. “

CNW ist das erste ungarische Informationstechnologiedienstleistungsunternehmen, das dem Moodle Certified Partner-Netzwerk beigetreten ist.  

„In einer schnelllebigen Wirtschaft ist lebenslanges Lernen ein Schlüssel zum Erfolg. Für uns ist dies nicht nur eine Geschäftsstrategie, sondern auch eine Mission. Durch die Teilnahme am Moodle-Partnerschaftsprogramm werden wir unser Wissen und unsere Expertise im Bereich E-Learning weiter verbessern, bessere Dienstleistungen anbieten und nicht nur anderen Unternehmen, sondern auch den in diesen Organisationen tätigen Personen helfen. 

„Wir glauben, dass die Werte unseres Unternehmens eng mit denen von Moodle übereinstimmen und dass eine Partnerschaft sowohl Moodle als auch unserem Unternehmen zugute kommt. Mit dieser Partnerschaft verfolgen wir zwei Ziele. Einerseits wollen wir die von uns angebotenen Dienstleistungen mit Hilfe von Moodle verbessern. Andererseits möchten wir durch diese Partnerschaftsmöglichkeit unser Geschäft ausbauen und neue potenzielle Kunden vor Ort und in unserer Region finden. Wir glauben, dass es wichtig ist, Moodle und seine Dienste in Ungarn zu vertreten und die Moodle-Community in ungarischer Sprache zu unterstützen “, sagt Fekete.

CNW bietet Cloud-basierte Installationspakete, Support- und Entwicklungsservices und unterstützt Kunden bei der Gestaltung von Moodle-Websites und der Erstellung von Kursunterlagen. Das Unternehmen hat eine Testbankanwendung entwickelt, um die Erfahrung zu verbessern und den Testprozess zu vereinfachen. Außerdem verfügt es über umfangreiche Erfahrung mit verschiedenen Systemintegrationsdiensten, einschließlich AD, ADFS, SSO-Integration, Moodle-Integration mit Zugriffskontrollsystemen, einzigartiger Corporate-Governance-Software und HR-Software und eSignature-Integration. 

„Es ist großartig, dass eine Organisation mit den Referenzen von CNW dem Moodle Certified Partner-Netzwerk beitritt und sicherstellt, dass Moodle-Kunden in Ungarn auf die Moodle-Services von höchster Qualität zugreifen können“, sagt Juan Lucca Garcia. Moodles Chief Commercial Officer. 

Während der Lernmarkt am Arbeitsplatz in der ungarischen Wirtschaft schnell gewachsen ist, ist bildungsbasiertes Online-Lernen nicht so weit verbreitet. CNW System Integrator prognostiziert eine Verschiebung der Akzeptanz, da das ungarische Institut für Bildungsforschung und -entwicklung dem Sektor interaktive und Online-Lernmaterialien zur Verfügung gestellt hat und die Auswirkungen von COVID den Appetit auf Online-Lernlösungen erhöht haben. 

CNW hat in den letzten Jahren viele erfolgreiche Moodle-basierte Projekte abgeschlossen, darunter zwei herausragende Projekte mit Egis Pharmaceuticals PLC (Egis Pharmaceuticals) und der Suzuki Corporation.

Egis Pharmaceuticals bat CNW um Unterstützung bei der Entwicklung einer internationalen eLearning-Plattform, die Azure integriert und in 12 verschiedenen Ländern verfügbar ist. CNW hat für sie eine eLearning-Lösung eingerichtet, Schulungen angeboten, maßgeschneiderte Entwicklungen durchgeführt und kontinuierliche Unterstützung geleistet. Die größte Herausforderung dieses Projekts bestand darin, ein Active Directory einzurichten und die IT-Anforderungen zu erfüllen.

Sie entwickelten auch einen Standort für die ungarische Niederlassung der Suzuki Corporation, an dem Techniker an einem internen Wettbewerb teilnehmen konnten. Um dies zu erreichen, entwickelte CNW eine Cloud-basierte Moodle-Site mit einem angepassten Berichtssystem, das jetzt betrieben und gewartet wird. Suzuki wurde als Pilotprojekt gegründet und hat nun begonnen, diese Lösung in anderen Ländern einzusetzen.

Weitere wichtige Kunden sind Goupama, das Zentralkrankenhaus von Southern Pest, die Díjbeszedő Holding Zrt., Das Ungarische Rote Kreuz, die OTP Bank Plc und SMR Automotive Mirror Technology Hungary

Um mehr über die Dienstleistungen von CNW System Integrator Co. zu erfahren, besuchen Sie deren Partnerprofil.

Schreibe einen Kommentar