Das IHE Delfter Institut für Wasserbildung setzt Moodle ein, um den Schwerpunkt weltweit auf Wassertechnik zu legen

EINFÜHRUNG

Das IHE Delfter Institut für Wasserbildung ist die weltweit größte internationale Wasserbildungseinrichtung für Hochschulabsolventen. Es hat mehr als 15.000 Wasserfachleuten aus über 162 Ländern eine Hochschulausbildung angeboten, wobei die überwiegende Mehrheit aus Entwicklungsländern stammt.

IHE Delft mit Sitz in Delft, Niederlande, hat eine Vision von einer Welt, in der Menschen ihre Wasser- und Umweltressourcen nachhaltig verwalten und in der alle Bereiche der Gesellschaft, insbesondere die Armen, die Vorteile der Grundversorgung nutzen können.

Das Institut möchte zur Verwirklichung seiner Vision beitragen, indem es verschiedene Bildungsprodukte anbietet, darunter:

  • voll akkreditierte MSc-Abschlüsse;
  • Promotion in Zusammenarbeit mit Partneruniversitäten;
  • akkreditierte Online-Kurse für Profis;
  • Online-Berufsdiplome;
  • Sommerkurse;
  • kurze maßgeschneiderte Ausbildung; und eine OpenCourseWare (OCW) -Plattform mit kostenlosen offenen Bildungsressourcen).

PROBLEM

Teil der Mission von IHE Delft ist es, zur Aus- und Weiterbildung von Fachkräften beizutragen.

IHE Delft nutzt die Möglichkeiten digitaler Technologien und erweitert seine Online-Ausbildung
Bemühungen, es flexibler und für Lernende weltweit zugänglicher zu machen. Auf diese Weise die Institution
analysiert Bedürfnisse, implementiert Prozesse und erkundet Möglichkeiten zur Bereicherung seines Portfolios
und Verbesserung der Bildung durch den Einsatz digitaler Technologien.

Um ihre Mission erfüllen zu können, musste IHE Delft mit einer Lernplattform arbeiten, die leistungsfähiger ist als das bestehende einfache Content-Management-System.

Das Institut benötigte eine Online-Lernplattform, die ihnen Flexibilität und Anpassungsmöglichkeiten bietet, global eingesetzt wird und offen ist, um den Bedürfnissen seiner Lernenden in Entwicklungs- und Transformationsländern gerecht zu werden.

AKTION

IHE Delft hat Moodle 2009 als Lernplattform eingeführt, um seine Produkte und Kurse für die Hochschulausbildung anzubieten.

Nelson Jorge, Senior E-Learning Advisor bei IHE Delft, teilte mit, dass Moodle aus drei Hauptgründen verwendet wird:

Erstens, weil Moodle ein sehr flexibles und anpassbares Lernmanagementsystem ist, das es dem Institut ermöglicht, es einfach an seine spezifischen Bedürfnisse anzupassen.

  • Das Kursdesign von IHE Delft konzentriert sich auf Lernaktivitäten und Moodle enthält eine Vielzahl von Aktivitäten, mit denen wir interaktive und ansprechende Kurse erstellen können.
  • Zweitens, weil Moodle Open Source ist. Als Institution, die hauptsächlich mit Menschen aus Entwicklungs- und Transformationsländern zusammenarbeitet, ist es für das Institut wichtig, offene Bildungssoftware, -inhalte und -praktiken anzubieten und zu fördern.
  • Drittens, weil Moodle von einer sehr aktiven Community von Bildungsentwicklern unterstützt wird.

„Das Institut engagiert sich für die Lösung der weltweiten Wasserkrise, indem es vor allem Menschen aufklärt
aus Entwicklungs- und Transformationsländern “, erklärte Nelson.

„Offene Software und offene Bildung sind uns daher sehr wichtig, da IHE Delft auch Bildungsinitiativen durch die Stärkung der Kapazitäten in diesen Ländern unterstützt.“

"Moodle spielt bei dieser Aktivität eine äußerst wichtige Rolle, da es sich um Open Source-Technologie handelt."

ERGEBNISSE

Das Institut verwendet jetzt zwei Moodle-Installationen: eine für die Campus- und Online-Ausbildung und eine für die OpenCourseWare-Initiative. Auf diese Weise kann das Institut offene Inhalte problemlos von einer Umgebung in eine andere übertragen, was den Prozess sehr effizient macht.

Studenten des Campus besuchen Kurse sehr schnell. Die Möglichkeit, mit Moodle auf Bildungsressourcen zuzugreifen, Aufgaben einzureichen und mit Kollegen zu interagieren, ist für ein erfolgreiches Engagement sehr wichtig.

In den Online-Kursen wird Moodle intensiver eingesetzt, da der gesamte Lehr- und Lernprozess online realisiert wird. Die Lernenden führen eine Reihe von Lernaktivitäten durch, interagieren mit anderen Teilnehmern und erhalten Anleitung, Unterstützung und persönliches Feedback von akademischen Mitarbeitern.

Moodle wird auch verwendet, um kollaborative Arbeitsbereiche für mehrere Projekte zu erstellen, sodass IHE möglich ist
Delft und seine Partner weltweit teilen Informationen und arbeiten online zusammen.

"Die Online-Ausbildung an der IHE Delft mit Moodle ermöglicht es dem Institut, ein weltweites Publikum von Fachleuten zu erreichen, die bereit sind, ihr Wissen zu erweitern und mehr Fähigkeiten im Wassersektor aufzubauen", bemerkte Nelson.

Mit Blick auf die Zukunft wird eine neue Initiative mit Moodle entwickelt, die Folgendes umfasst:

  • Implementierung eines institutsweiten Online-Kursentwicklungsprozesses, um die Qualität unserer Bildungsprodukte kontinuierlich zu verbessern;
  • Erhöhung der Anzahl akkreditierter Online-Kurse und professioneller Diplome, um den Bedürfnissen von Fachleuten gerecht zu werden und ein breiteres Publikum zu erreichen;
  • ein neues Produkt starten, das allen offen steht - Massive Open Online Courses -, um ihr Portfolio zu erweitern und allen eine offene Ausbildung zu bieten;
    Erhöhung der Anzahl der Kurse in ihrer OCW-Plattform, die von jedem studiert und wiederverwendet werden können;
  • Aufnahme von Online-Kursen in ihre MSc-Programme, um schrittweise in ein flexibles Blended-Learning-Format überzugehen;
  • Bereicherung der gesamten Lernerfahrung sowohl online als auch auf dem Campus durch den Einsatz digitaler Technologien.
  • Ein neues Moodle-Thema zur Verbesserung der Lernerfahrung, das eine lernerzentrierte, moderne, reaktionsschnelle und benutzerfreundliche Lernumgebung bietet.

„Moodle bietet verschiedene Aktivitäten und Ressourcen, mit denen wir unsere Kurse entsprechend gestalten können
Was ursprünglich im Kursdesign geplant war “, sagte Nelson.

„Unser Fokus liegt auf der Gestaltung von Lernaktivitäten, mit denen unsere Lernenden Probleme der realen Welt lösen können. Diese Kernkompetenz wird von IHE Delft gefördert.“

"In der Tat ist die Möglichkeit, unsere Kurse mit einem starken Fokus auf Lernaktivitäten aufzubauen, eines der stärksten Motive für IHE Delft, Moodle zu verwenden."

MEHR INFORMATIONEN

Praktischer Tipp für die Verwendung von Moodle von IHE Delft: Eine gut organisierte Kursstruktur und ein Fokus auf Lernaktivitäten können sich sehr positiv auf die Lernerfahrung auswirken und beim Angebot von Online-Bildung einen Unterschied machen.

Es ist äußerst wichtig, es einfach zu halten, ansprechende Lernaktivitäten mit klaren Anweisungen zu gestalten und qualitativ hochwertige Ressourcen bereitzustellen.

Weitere Informationen bei IHE Delft:

Besuchen Sie die Website unter https://www.un-ihe.org

Oder verbinden Sie sich mit dem Institut über:

Twitter: twitter.com/ihedelft
Instagram: www.instagram.com/ihedelft/
Facebook: www.facebook.com/ihedelft
LinkedIn: www.linkedin.com/company/ihedelft
Youtube:www.youtube.com/IHEDelftInstituteforWaterEducation

Oder Laden Sie das PDF herunter.

Schreibe einen Kommentar