Lehrer und Schüler mit Open Source zusammenbringen

Mit Moodle kann ein Lehrer in Litauen während der Schulschließung mit Schülern interagieren

Während der Schulschließungen aufgrund des Covid-19 ist Moodle die Plattform hinter Tausenden von Schulen und Organisationen weltweit, die sich auf Online-Lernen verlassen.  

 

Rytis Jezukevičius ist Lehrer am Kaunas Jonas Jablonskis Gymnasium in Litauen. Auf dem Foto oben sehen Sie Rytis mit seinen Schülern. „Dies ist die erste ernsthafte Aufgabe, die ich für sie auf Moodle gemacht habe. Sie haben alle gute Noten bekommen”, Erklärte Rytis. „Es bringt wirklich tolle Erinnerungen zurück”.

Wie in den meisten Teilen der Welt mussten Schulen und Bildungseinrichtungen in Litauen im März schließen. Dies hindert Rytis jedoch nicht daran, seine Schüler zu unterrichten und so viel wie möglich mit ihnen zu interagieren. Rytis bereitet den Unterricht täglich vor und organisiert persönliche Sitzungen mit Moodles Tools für die synchrone Kommunikation wie Videokonferenzen, um seine Lernenden zu unterstützen mit dem persönlichen Feedback und der Unterstützung, die sie benötigen.

„Moodle hat mir die Möglichkeit gegeben, meinen Schülern wieder den Unterricht zu geben, den sie verdienen. Keine andere Plattform bietet so viele Möglichkeiten, um den Unterricht so effektiv wie möglich zu gestalten und den Unterricht auf einem solchen Niveau zu individualisieren. Durch Moodle habe ich die Möglichkeit wiedererlangt, meinen Schülern nicht nur Material zum Lernen zu geben, sondern sie auch zu sehen und zu hören, Feedback zu geben und zu erhalten. Noch einmal das Gefühl zu haben, mit meinen Kindern im Klassenzimmer meiner Schule zu sein. “ schrieb Rytis, als er uns seine #MyMoodleStory schickte, um sie mit der Community zu teilen. 

Update Oktober 2020: Rytis wurde mit dem Preis für den innovativsten Sprachlehrer in Litauen ausgezeichnet innovativsten Lehrerpreise.

Wir sind stolz darauf, dass die Software, die wir mit unserer Community entwickelt haben, es Lehrern und Schülern ermöglicht, in diesen herausfordernden Zeiten in Verbindung zu bleiben und die gemeinsame Lernreise fortzusetzen - und wir danken Rytis, dass er seine Geschichte mit der Welt geteilt hat.

Wenn auch Sie Ihre #MyMoodleStory teilen möchten, setzen Sie sich mit uns in Verbindung durch diese Kurzform.

 

Spenden Sie an Moodle: Mit Open Source-Technologie die Zukunft der Bildung gestalten

Schreibe einen Kommentar