McGraw Hill wählt Moodle Workplace von 3ipunt, um Lehrbücher in spanischen Bildungseinrichtungen zu präsentieren, zu verkaufen und zu vertreiben

Case Studies Mcgraw

McGraw Hill Education (MHE) ist ein internationaler Bildungsverlag. Mit über 100 Jahren Erfahrung hat sich McGraw Hill zum Ziel gesetzt, Studenten, Pädagogen und Fachleuten hochwertige und innovative Lernlösungen für ihre Ausbildung und Entwicklung zu bieten.

 

Herausforderung

Vertrieb digitaler Bücher für über 400 Institutionen in Spanien

McGraw Hill Education vertreibt digitale Lehrbücher für über 400 Schulen und Institutionen in Spanien. Jede Institution kauft so viele Benutzerzugriffscodes, wie sie für ihre Lernenden benötigen, wodurch sie online auf die digitalen Lehrbücher zugreifen können. 

Mit ihrer früheren Lösung mussten McGraw Hill jedes Mal, wenn sie Änderungen an Lehrbüchern vornehmen mussten, diese individuell auf der Plattform jeder Institution vornehmen - was bedeutete, Hunderte von Kopien ihrer Bücher nacheinander zu ändern.

 

Lösung

Zentrale Verwaltung von Inhalten mit der Mandantenfähigkeit von Moodle Workplace

McGraw Hill arbeitete mit Premium Moodle Partner zusammen 3ipunt um eine Lösung zu schaffen, mit der McGraw Hill seine Lehrbücher zentral verwalten und verteilen kann. 3ipunt hatte zuvor eine Moodle LMS-Site für McGraw Hill erstellt. In diesem Fall war jedoch von Anfang an klar, dass Moodle Workplace die optimale Plattform für die Verbreitung der Lehrbücher von McGraw Hill sein würde.

Das Know-how, das wir bei 3ipunt haben, und unser Wissen über die Anforderungen von McGraw Hill haben uns dazu veranlasst, Moodle Workplace zu wählen, vor allem wegen seiner Funktionen zum Teilen von Inhalten durch Optionen mit mehreren Mandanten“, Sagt Txell Llorach, eLearning-Leiter, Projektmanager und MEC-Moderator bei 3ipunt.

In enger Zusammenarbeit mit den Digital Product Managern, Marketing- und GDPR-Teams von McGraw Hill entwickelte 3ipunt eine vollständig maßgeschneiderte Lösung, die sich an die Bedürfnisse und Geschäftsziele ihrer Kunden anpasste. Neben der Möglichkeit, ihre Inhalte zentral zu bearbeiten und durch Nutzung der Mandantenfähigkeit an alle Institutionen zu verteilen, entwickelte 3ipunt auch spezielle Anpassungen für McGraw Hill, die nahtlos in Moodle Workplace integriert wurden. Dazu gehörten unter anderem angepasste Registrierungsmethoden, die Integration in CMS Alfresco von McGraw Hill und ein Kursregistrierungsmanager, um die Erstellung und Zuweisung von Lizenzcodes zu automatisieren.

 

Ergebnisse

Eine raffinierte, agile Plattform zum Präsentieren, Verkaufen und Verteilen von Inhalten

Mit über 12.000 Benutzern im März 2021 wächst die Moodle Workplace-Website von McGraw Hill kontinuierlich. Rund 200 Bücher wurden erstellt und an Hunderte von Bildungseinrichtungen in ganz Spanien verteilt.

Durch die Anpassungen von 3ipunt kann McGraw Hill auch den Eltern der Schüler Zugriff auf Noten und Ergebnisse gewähren, indem Moodle Workplace über LTI in Google Classroom integriert wird.

Schließlich implementierte McGraw Hill eine zusätzliche Moodle Workplace-Website, um ihre Bücher und Inhalte zu präsentieren. Mit individuellem Gastzugang durchsuchen Lehrer die Website, suchen Bücher nach ISBN und sehen einige Einheiten. Wenn sie mehr sehen möchten, klicken sie auf eine Schaltfläche, die das Verkaufsteam von McGraw Hill benachrichtigt, das dann weitere Einheiten zur Überprüfung öffnen kann. Wenn ein Lehrer oder eine Institution das Buch kauft, werden sie automatisch der Haupt-Moodle Workplace-Site von McGraw Hill zugewiesen und haben vollen Zugriff auf die Lehrbücher.

 „Im Moment ist es noch zu früh, um die Anstrengungen zu monetarisieren, obwohl wir an Agilität und Flexibilität gewinnen, vor allem in der Promotion-Phase, in der wir jetzt nicht für die Promotion jedes einzelnen Projekts bezahlen müssen.”Sagt Juan Francisco Ocaña, Direktor für Produkt- und Digitalstrategie bei McGraw Hill.

Die Flexibilität des Premium Moodle Partners 3ipunt, Lösungen für unseren Markt zu adressieren und anzupassen, war hervorragend. Der gesamte Prozess war in Phasen und Phasen sehr gut organisiert und brachte Menschen zusammen, um verschiedene Ziele zu erreichen. “ sagt Juan Francisco Ocaña, Direktor für Produkt- und Digitalstrategie bei McGraw Hill.

Schreibe einen Kommentar