Moodle 3.5: GDPR und kontinuierlicher Fokus auf Benutzerfreundlichkeit für eine bessere Benutzererfahrung

Moodlers: Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass Moodle 3.5 jetzt auf unserer Community-Website unter heruntergeladen werden kann Moodle.org.

Diese Version hat sich auch darauf konzentriert, Moodle-Websites in der Europäischen Union (und andere Websites mit Benutzern in der EU) durch eine Reihe von neuen und wichtigen Standardfunktionen bei der Einhaltung der DSGVO zu unterstützen.

Wie wir in unserem „Was ist los mit Moodle 3.5?" und Verbesserungen Updates Zuvor hat unsere Moodle 3.5-Version unsere Arbeit zur Verbesserung der Moodle-Benutzererfahrung fortgesetzt, basierend auf den eingehenden Hintergrundrecherchen, Stakeholder-Analysen und Designarbeiten unseres UX-Teams.

Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten neuen Funktionen und Verbesserungen, die jetzt in Moodle 3.5 verfügbar sind:

Es sind jetzt Standardeinstellungen verfügbar, mit denen Moodle-Benutzer die GDPR-Konformität erfüllen können.

Moodle 3.5 bietet standardmäßig wesentliche Funktionen, mit denen Unternehmen GDPR-konform werden können. (Diese Funktionen sind auch als Plugins für Moodle 3.3.6 und 3.4.3 verfügbar.)

Ein neuer Site-Verwaltungsbereich auf der Registerkarte Benutzer - Datenschutz und Richtlinien - bietet einem Moodle-Administrator jetzt eine Reihe von Optionen.

In den Datenschutzeinstellungen kann ein Administrator eine Altersüberprüfung anfordern, bevor ein neuer Benutzer auf die Website zugreifen kann, und einen Link zur Kontaktaufnahme mit dem Datenschutzbeauftragten der Organisation bereitstellen.

In den Richtlinieneinstellungen kann der Administrator festlegen, wie Benutzervereinbarungen mit Website- und Datenschutzrichtlinien behandelt werden sollen.

Weitere Datenschutzfunktionen, die unter Datenschutzeinstellungen und Richtlinieneinstellungen verfügbar sind, umfassen Funktionen zum Behandeln von Datenanforderungen, zum Definieren und Verwalten einer Datenregistrierung, zum Überprüfen der zum Löschen geplanten Daten sowie zum Definieren, Verwalten und Verfolgen von Richtlinien und Benutzervereinbarungen.

Attraktivere und zugänglichere Anzeigen und Bilder in der Kursübersicht sind jetzt über Bootstrap 4 verfügbar.

Bootstrap 4 ist die neueste Version von Bootstrap, dem beliebtesten HTML-, CSS- und JavaScript-Framework für die Entwicklung reaktionsschneller Websites, die zuerst auf Mobilgeräten verfügbar sind.

In Moodle 3.5 ist Bootstrap jetzt standardmäßig stabil.

Verbesserungen umfassen:

  • eingeschriebene Kurse durch Bilder erweitert
  • Farbmuster erscheinen, wenn kein Bild in die Kurseinstellungen hochgeladen wurde
  • Neue Symbole für Kurslinks und Markierungen auf Links, wenn Sie darauf klicken
  • Neue Schriftarten wie -apple-system, system-ui, "Segoe UI", Roboto, "Helvetica Neue", Arial, serifenlos, "Apple Color Emoji", "Segoe UI Emoji", "Segoe UI Symbol"

Das Filtern von Fragen in der Fragenbank ist jetzt mithilfe von Tags einfacher als je zuvor.

Pädagogen können jetzt Fragen in der Fragenbank einfacher filtern, indem sie zusätzliche Tag-Funktionen in Moodle 3.5 bereitstellen.

Diese Verbesserung wird durch die Finanzierung durch die Moodle Users Association ermöglicht.

Moodle-Benutzer können jetzt mithilfe des Atto-Editors Ton und Video einfacher aufnehmen.

Der Atto-Editor in Moodle 3.5 bietet jetzt Optionen zum Aufzeichnen von Audio und Video, sodass Pädagogen und Lernende Medien problemlos in ihre Lernmaterialien einbetten können.

Eine einfache globale Suche in Moodle 3.5 bedeutet, dass Sie alles ohne eine externe Suchmaschine finden können.

Bei einer einfachen globalen Suche kann der Inhalt einer Moodle-Site durchsucht werden, ohne dass ein Administrator eine externe Suchmaschine installieren muss.

Um diese Funktion zu aktivieren, müssen Administratoren nur das Kontrollkästchen in den erweiterten Funktionen aktivieren und dann "Einfache Suche" auswählen und die entsprechenden Schritte ausführen, einschließlich der Indizierung der Site.

Dank neuer Abzeichen-Kriterien in Moodle 3.5 können Sie verliehene Abzeichen noch spezieller gestalten.

Moodle 3.5 bringt neue Abzeichen-Kriterien:

  • Profilbilder können hochgeladen werden
  • Abzeichen können als Kriterien für andere Abzeichen verwendet werden
  • Die Mitgliedschaft in einer Kohorte kann auch als Ausweiskriterium verwendet werden.

Kohortenmotive in Moodle 3.5 bieten Administratoren die Möglichkeit, ein bestimmtes Thema auszuwählen.

Wenn Sie in Moodle 3.5 Kohorten verwenden, können Sie ihnen ein bestimmtes Thema zuweisen.

Der Administrator hat jetzt eine neue Option auf der Seite Themeneinstellungen - Kohorten-Themen zulassen. Wenn der Administrator auf den Kohortenbereich der Site-Verwaltung zugreift, kann er die Kohorte bearbeiten und ein Thema auswählen.

Verbesserungen an Quiz und Auswahl machen sie für Lehrer und Schüler zugänglicher.

Quiz:
In der Essay-Frage können Lehrer jetzt die erforderlichen Dateitypen angeben und Dateien einschließen, wenn sie manuell benoten.

Wahl:
Die Schüler können darüber informiert werden, ob und wie ihre ausgewählten Optionen in einem Moodle-Kurs angezeigt werden.

Viele weitere Verbesserungen sind in Moodle 3.5 verfügbar!

Einschließlich:

  • LTI-Vorteilserweiterungen
  • Verbesserungen des Messaging-Backends
  • Massenbearbeitung und Abmeldung von Benutzern, die sich zuvor selbst registriert haben
  • und mehr!

Weitere Informationen finden Sie in unseren Versionshinweisen.

Wie bei allen unseren Hauptversionen werden alle Verbesserungen, die Sie in Moodle 3.5 finden, durch die unzähligen Stunden der Zusammenarbeit zwischen unserem engagierten Team von Kernentwicklern im Moodle HQ und Hunderten von Schlüsselentwicklern und anderen Mitwirkenden, die Mitglieder von Moodle 3.5 sind, ermöglicht erstaunliche globale Moodle-Community.

Vielen Dank an alle, die unser Open Source-Projekt und unsere Mission unterstützt haben, Pädagogen zu befähigen, unsere Welt zu verbessern.

—–

Schreibe einen Kommentar