Moodle Development, GDPR, Networking & Creatives verwenden die Funktion für 3 Tage #MootIEUK18

Einer unserer am längsten laufenden und beliebtesten MoodleMoots - #MootIEUK - ist kürzlich vom Montag, 26. März, bis Mittwoch, 28. März, in Glasgow gelandet.

Über 300 Moodler kamen aus allen Teilen Europas, Australiens und darüber hinaus, um drei Tage lang zu lernen, zu entdecken, sich zu vernetzen und bei der Verbesserung der Moodle- und Bildungstechnologie zusammenzuarbeiten.

Das diesjährige #MootIEUK18 konzentrierte sich auf folgende Schlüsselthemen:

  • Moodle-Entwicklung in Bezug auf Leistungsverbesserungen, Moodle in the Clouds, Modernisierung der Benutzeroberfläche / UX, Moodle Mobile und mehr;
  • GDPR-Konformität für Ihre Moodle-Websites;
  • Bildung in Moodle & offene Bildungsressourcen;
  • Wie Moodle im ganzen Land (und darüber hinaus) auf ungewöhnliche, kreative und fortschrittliche Weise eingesetzt werden kann und wird.

Lassen Sie uns ein paar kurze Highlights von dem machen, was in den 3 Tagen passiert ist, die #MootIEUK18 waren!

Tag 1 - Moodlers stiegen in Glasgow ab

Am Montag, dem 26. März, kamen Moodlers an der Universität von Strathclyde an, um eine Moot-Reise zu beginnen.

Der erste Tag begann mit einer Grundsatzrede unseres Chefs Moodler, Martin Dougiamas, die ein Update zu neuen Moodle-Projekten, -Zielen und Schwerpunkten enthielt, während wir unsere Mission, Pädagogen zur Verbesserung unserer Welt zu befähigen, weiter vorantreiben.

Sie können Martins Präsentation in Kürze auf unserem Moodle-YouTube-Kanal ansehen. Sehen Sie sich diesen Bereich an.

Für eifrige Lernende gibt es keine Ruhe, da wir uns dann intensiv mit Moodle-Präsentationen befasst haben. Wir hatten über 18 Präsentationen über Moodle-Entwicklung, Erfolgsgeschichten, GDPR und mehr von morgens bis nachmittags.

Hier sind einige davon:

  • Ein Tool für reibungsloses studentisches Engagement, vorgestellt von Mark Andrews und Neil Stapleton (University of Cambridge)
  • Wenn das dann was? präsentiert von Richard Oelmann (University of Gloucestershire)
  • Mit Moodle einen One-Stop-Shop für die Fakultät erstellen, präsentiert von Allison McKay (Hibernia College)
  • '' Mehr Zeug hinzufügen, aber einfacher machen ': Die Moodle UX-Bedürfnisse einer großen Universität angehen, präsentiert von Andrew Stowell (London South Bank University)
  • Auswirkungen auf die Patienten: Die Herausforderung, 92.000 Angehörigen der Gesundheitsberufe Inhalte zur Verfügung zu stellen, die von Dr. Dirk Pilat und Damian Bardiger (Royal College of General Practioners) vorgestellt wurden
  • Ausgleich zwischen studentischen und institutionellen Anforderungen mit Moodle, präsentiert von Raihanah Begum, Sharon Monie und Dr. Tim Hunt (The Open University)
  • Wenn nur Moodle Lernziele unterstützt! Präsentiert von Ken Currie (Opus Learning)
  • Training und Bewertung in Radiologie - Integration von Moodle und Storyline, präsentiert von Nicola Fern (Christie School of Oncology).

Sie können die anzeigen vollständige Liste auf unserer Website.

Tag 1 vergeht schnell, wenn Sie viel lernen, und wir haben den Tag mit einem Update zu Moodle & GDPR abgeschlossen. Sie können jetzt die Folien für die Präsentation anzeigen.

Kein Moot endet jemals ohne Networking und die Gelegenheit, Kollegen, Kollegen und neu gefundene Moodle-Freunde zu fangen!

Moodlers wurde vom Lord Provost mit einem Empfangsgetränk verwöhnt, um den ersten Tag von MoodleMoot UK & Ireland 2018 zu beenden.

Tag 2 - Wir lernen und lernen mehr!

Lernen, zusammenarbeiten, Ideen austauschen kann das Mittelwort für MoodleMoot UK & Ireland 2018 sein.

Nach einem ganzen Tag voller Präsentationen kam Moodlers am zweiten Tag zu noch mehr Präsentationen zurück… 15 Präsentationen, um genau zu sein!

Aber zuerst begann der Tag mit der Frage… was möchten Sie in Moodle sehen? Angeführt von unserem Chef Moodler!

Falls Sie es verpasst haben, können Sie es jetzt Liste anzeigen gesammelt von Moodlers bei #MootIEUK18:

Dies gab Moodlers die Möglichkeit, in einigen der folgenden Präsentationen mehr über die Entwicklung und Verwendung von Moodle im wirklichen Leben zu erfahren:

  • Automatisierte und Peer-Bewertung: Lassen Sie die Schüler eine von Marcus Green (Titus Learning) vorgestellte Bewertung vornehmen.
  • Globale Moodle-Suche: Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um einzusteigen, präsentiert von Sam Marshall (The Open University)
  • Hinzufügen von Eingabehilfen mit den Benutzereinstellungen von Moodle, vorgestellt von Alex Walker (University of Glasgow)
  • Schnelles Moodle-Kursdesign mit ABC-Workshops, präsentiert von Jessica Gramp und Dr. Clive Young (University College London)
  • Bearbeitung der Videoeinreichung mit Moodle, präsentiert von Dr. Mark Glynn, Patrick Doyle, Keith Hickey und Ian Spillane (Dublin City University)
  • Aufbau eines Moodle-Systems auf Unternehmensebene, vorgestellt von Iain Todd (Universität Strathclyde)
  • Die Verwendung von Moodle beim Lehren und Lernen auf verschiedenen Ebenen, vorgestellt von Eman Rashwan (Aga Khan University)
  • 7 Minuten, 7 Werbegeschenke präsentiert von Dr. Mark Glynn (Dublin City University) - PICO

Während der ersten beiden Tage des Moot hatten Moodlers am Nachmittag auch Fragen für ein Dr. Moodle-Panel hinzugefügt.

Fragen zu GDPR, Moodle-Entwicklung, Funktionen, Moodle Mobile und Lernanalysen wurden von unserem Gremium aus Moodle HQ und Moodle-Partnern auf der Bühne beantwortet.

Am Ende des Tages standen unser eigener Doug Belshaw (Projekt MoodleNet) und Mary Cooch (Learn Moodle) auf dem Weg zum letzten Tag des Moot. Sowohl Doug als auch Mary gaben eine Einführung, die am dritten Tag Workshops eröffnen würde.

Getreu dem Moodlemoot-Stil beenden wir den Moot mit Networking und Zeit mit Kollegen, Freunden und Moodlers.

Tag 3 - wir beenden alles mit Stil

Am letzten Tag von MoodleMoot UK & Ireland 2018 ging es immer noch ums Lernen !!

Workshops dominierten den Tag und wir begannen mit weiteren Informationen und Sitzungen zu Learn Moodle und Collaborative Learning, Gamification und Project MoodleNet.

Cupcakes warteten reichlich darauf, dass sie uns bei Project MoodleNet halfen.

In der Zwischenzeit hat unser eigener Gavin Henrick gezeigt, wie Gamification-Techniken auf das Kursdesign in Moodle angewendet werden können.

Weitere Workshops füllten Tag 3 aus, darunter:

  • Titus Learning: Moodle Skills Mini-Workshop zum Thema Bewertung
  • DCU: Moodle Skills Mini Workshop zum Thema Blended Learning
  • DevJam (geführt von unserer eigenen Marke Bas)
  • Analytics lernen
  • Moodle Mobile
  • Barrierefreiheit

Ein ganzer Tag voller Workshops hat den letzten Tag des Moot sehr schnell verlaufen lassen und bevor wir es wissen, haben wir uns bei allen Unterstützern und denen bedankt, die #MootIEUK18 möglich gemacht haben.

Der nächste Stopp, um uns für drei Tage Lernen zu belohnen und weil wir an die Bedeutung des Networking und unserer Moodle-Freundschaften glauben, machten wir uns auf den Weg zum Corinthians Club, der unsere Moodle Party veranstaltete!

An diesem Tag und am nächsten Morgen sahen wir einen traurigen Abschied von Moodlers von #MootIEUK18.

Ein weiterer wichtiger Aufholprozess, eine weitere Lernmöglichkeit, eine weitere Zusammenarbeit mit Freunden, Kollegen und Kollegen für ein weiteres Jahr.

Wir freuen uns auf MoodleMoot UK & Ireland 2019 im nächsten Jahr - bleiben Sie dran, wo und wann und vergessen Sie es nicht Folge uns auf Twitter um herauszufinden, wann Präsentationen auf unserer Website und Videos auf unserem YouTube-Kanal verfügbar sein werden.

Ein großes Dankeschön an alle unsere #MootiEUK18-Unterstützer. Besuchen Sie sie und zeigen Sie etwas Liebe dafür, dass wir eine weitere erfolgreiche Veranstaltung haben:

Schreibe einen Kommentar