Moodle in der Ethikausbildung

TRREE Logo

TRREE steht für Training and Resources in Research Ethics Evaluation. Die Organisation bietet ein eLearning-Programm zu Forschungsethik und -regulierung an. TRREE wurde von nationalen und internationalen Berufsverbänden wie der World Medical Association als qualitativ hochwertiges Schulungsprogramm anerkannt. In vielen Teilen der Welt ist TRREE mittlerweile in die Weiterbildungsprogramme von Ärzten, Apothekern und anderen Forschern in den Bereichen Forschungsethik und gute klinische Praxis integriert.

Die im Juni 2009 gestartete TRREE Moodle-Site hat mehr als 18.000 Teilnehmer aus 160 Ländern angezogen und mehr als 39.000 Abschlusszertifikate verteilt. Auf die 6 verfügbaren Module kann in 6 verschiedenen Sprachen zugegriffen werden (Englisch, Französisch, Portugiesisch, Chinesisch, Deutsch und Polnisch). Damit gehört TRREE in Bezug auf die Benutzer zu den Top 1% aller von Moodle registrierten Websites.

Moodle wurde nach einer sorgfältigen Prüfung der vorhandenen alternativen Angebote als bevorzugte Lernplattform ausgewählt. Die Unterstützung der globalen Moodle-Community, die Zuverlässigkeit und die mehrsprachigen Fähigkeiten von Moodle haben das TRREE-Team angesprochen. Darüber hinaus war TREE vom Beitrag des Open-Source-Projekts Moodle beeindruckt. TRREE teilt viele gemeinsame Werte mit Moodle. Es ist eine Initiative von akademischen und gemeinnützigen Organisationen, die auf dem Gebiet der Gesundheitsforschung tätig sind und einen partizipativen Ansatz für die Zusammenarbeit bevorzugen.

Der modulare und partizipative Ansatz ist eine der Stärken von TRREE. Diese Eigenschaften haben zu seinem Erfolg beigetragen, angefangen in Afrika bis hin nach Europa und jetzt nach Asien und Südamerika. Eine chinesische Website (Chinese.trree.org) wurde im Januar 2016 von Taiwan aus gestartet. Eine Übersetzung des Schulungsprogramms auf Brasilianisch wird im Frühjahr 2016 verfügbar sein.

Seit 2009 hat sich TRREE an die neuesten technischen Entwicklungen angepasst. Ab Moodle Version 1.9.4 wurde es regelmäßig mit Moodle-Versionen aktualisiert. Die Site enthält eine Reihe von benutzerdefinierten Änderungen (z. B. Unterrichtsmodul, mehrsprachiges Glossar), die für zukünftige Upgrades in einem privaten Git-Repository dokumentiert wurden. Das Design reagiert jetzt, sodass das Schulungsprogramm auf Smartphones und Tablets angezeigt werden kann und der Zugang für die breite Öffentlichkeit erleichtert wird.

 

Schreibe einen Kommentar