Moodle stellt seine neueste Innovation für hervorragende Online-Lernerfahrungen vor.

Custom Mobile App 1 1

Wenn Lernende vom Desktop zum mobilen wechseln, müssen Edtech-Innovatoren dem wachsenden Bedarf gerecht werden, dass Klassenzimmer auf jedem Gerät leicht zugänglich sind.

Heute stellt Moodle - die weltweite Open-Source-Lernplattform - offiziell seinen neuesten Schritt in Richtung hervorragender mobiler Lernerfahrungen vor - die Branded Moodle Mobile App.

"Rund 70% des weltweiten Internetverkehrs erfolgt über mobile Geräte, und es wird erwartet, dass diese Zahl in den nächsten Jahren schnell ansteigt", kommentierte Dr. Martin Dougiamas, CEO und Gründer von Moodle.

"Seit wir die Moodle Mobile App im April 2013 auf Google Play und im Apple Store veröffentlicht haben, ist die Anzahl der App-Installationen bis heute um mehr als 300% gestiegen."

"Statistiken sagen uns, dass unsere Lernenden ihr Lernen überall leicht zugänglich haben möchten - im Zug zur Schule oder zur Arbeit, während sie zur Mittagszeit sitzen oder zwischen Unterricht, Arbeit und anderen Aktivitäten reisen."

"Aus diesem Grund haben wir den mobilen Funktionen von Moodle viel Aufmerksamkeit geschenkt und freuen uns, die Branded Moodle Mobile App vorstellen zu können, um diesem steigenden Trend des mobilen Lernens gerecht zu werden."

Einfach ausgedrückt, die Branded Moodle Mobile App bietet die neuesten Funktionen und die Stabilität der generischen Moodle Mobile App in Kombination mit dem benutzerdefinierten Branding einer Organisation oder Institution.

Die Branded Moodle Mobile App wird vom Moodle HQ-Team vollständig entwickelt, veröffentlicht und gewartet, sodass Organisationen und Institutionen nicht in erhebliche Ressourcen und Zeit investieren müssen, um eine eigene Lern-App zu haben.

"Die Branded Moodle Mobile App ist eine problemlose Lösung für Institutionen und Arbeitsplätze, die Moodle verwenden, um ihren Lernenden ihre Kurse in einer mobilen App mit eigenem Branding zur Verfügung zu stellen und sie vollständig von Moodle unterstützen und warten zu lassen", sagte Dr. Dougiamas.

"Neben benutzerdefiniertem Branding, regelmäßiger Wartung und neuen Funktionen geht es bei einer Branded Moodle Mobile App auch um eine vereinfachte Anmeldung, damit Ihre Lernenden auf Knopfdruck in ihre" Klassenzimmer "gelangen können."

"Es gibt auch die beliebte Offline-Funktion, mit der Benutzer an den meisten Aktivitäten in der App teilnehmen können, wenn sie nicht mit einem Netzwerk verbunden sind."

„Andere App-Funktionen - von Messaging über das Einreichen von Aufgaben bis hin zu Kursnotizen und Quizfragen - sind ebenfalls verfügbar. All diese Funktionen in der Branded Moodle Mobile App machen das Lernen wirklich mobil. “

Das Erhalten einer Branded Moodle Mobile App ist ebenfalls problemlos. Das globale Netzwerk von Moodle mit 82 zertifizierten Partnern in 43 Ländern weltweit ist bereit, die App aller Organisationen und Institutionen so gut wie möglich zu machen.

"Moodles Mission war und ist es, leistungsfähige und flexible Bildungsinstrumente in den Händen von Pädagogen und Lernenden bereitzustellen", sagte Dr. Dougiamas.

"Es war ein wichtiger Teil der Operationen für führende Bildungseinrichtungen, darunter California Institute Technology und Columbia, sowie für große Organisationen wie die Vereinten Nationen, Google und die US-Streitkräfte bis hin zu lokalen High Schools weltweit."

"Wir freuen uns, unsere Mission mit der Einführung der Branded Moodle Mobile App voranzutreiben, mit der Organisationen und Institutionen den wachsenden Trend des mobilen Lernens angehen können."

Interessiert? Holen Sie sich Ihre eigene Branded Moodle Mobile App.

Schreibe einen Kommentar