Moodle startet Hauptversionsversion - Moodle 3.1

Die weltweite Open Source-Lernplattform präsentiert eine wichtige neue Version, Moodle 3.1.

Perth, West-Australien - Moodle, die weltweite Open Source-Lernplattform, veröffentlicht heute die neueste und intuitivste Version, Moodle 3.1. Basierend auf der Arbeit des Kernteams von Moodle HQ und Beiträgen der globalen Community bietet das beliebte Lernmanagementsystem eine Reihe nützlicher neuer Funktionen sowie eine Reihe bedeutender Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit.

Das Flaggschiff dieser Version ist die Unterstützung von Competency-Based Education (CBE). Mit Moodle 3.1 können Administratoren Lernplanvorlagen erstellen und diese auf Einzelpersonen oder ganze Kohorten von Studenten anwenden. Kompetenzrahmen und Lernpläne können jetzt in Moodle erstellt oder mithilfe eines Plugins aus externen Quellen importiert werden.

Einige der Highlights von Moodle 3.1 sind:

  • Volle Unterstützung für Competency Based Education (CBE)
  • Intuitive Zuordnungsbewertungsschnittstelle
  • Globale Suchfunktion
  • Konvertierung der Zuweisungsdatei
  • Aktivitätsfreigabe zwischen Moodle-Sites
  • Inline-Bearbeitung
  • In-Page-Bestätigungen
  • Möglichkeit, Forumsdiskussionen zu pinnen
  • Suchfunktion für das Dateisystem-Repository
  • Möglichkeit zum Massen-Download von Dateien in komprimierten Ordnern für die Offline-Verwendung

Sehen Weitere Details zu diesen Funktionen und die vollständige Liste der Verbesserungen in Moodle 3.1.

In dieser Version ist auch die Papierkorbfunktion enthalten, mit der Benutzer gelöschte Kurse und Dateien an ihren ursprünglichen Speicherorten wiederherstellen können. Dies ist das erste Feature, das von der neuen Community bereitgestellt wird. Moodle Users Association.

Moodle 3.1 widmet sich weiterhin der zentralen Bildungsmission im Herzen des Open Source-Projekts. Moodle ist eine kostenlose, zugängliche Toolbox für Pädagogen, um praktische Strukturen für kollaboratives Lernen aller Art zu erstellen. Moodle kann auf jedem Gerät verwendet werden, einschließlich Offline-Mobilgeräten mit dem Moodle Mobile App.

Verfügbarkeit
Downloads: Als echtes Open-Source-Community-Produkt ist diese neueste Version von Moodle eine Kostenfreier Download. Upgrades auf Moodle 3.1 sollten von jeder früheren Version der Plattform recht einfach sein.

MoodleCloud: Sie können Moodle 3.1 auch mit dem ausprobieren MoodleCloud Bedienung. Alle vorhandenen MoodleCloud-Sites werden in der nächsten Woche automatisch auf Moodle 3.1 aktualisiert.

Moodle-Partner: Für kostenpflichtige Dienste wie Hosting, Installation, Anpassung, Schulung und vieles mehr wenden Sie sich an einen der zertifizierten Beamten Moodle-Partner.

# # #

Über Moodle
Moodle wurde 2002 von Martin Dougiamas erstmals veröffentlicht und hat sich seitdem zu einer umfassenden, flexiblen Open-Source-Lernplattform entwickelt, die derzeit in mehr als 230 Ländern mit mehr als 86 Millionen Benutzern weltweit eingesetzt wird. Moodle ist ein echtes Open-Source-Projekt mit Tausenden von Mitarbeitern aus der ganzen Welt, das von Moodle Pty Ltd aus Perth, Australien, geleitet und von einem globalen Netzwerk von Moodle-Partner-Serviceunternehmen finanziell unterstützt wird. Der Fokus von Moodle liegt darauf, Pädagogen die besten Werkzeuge zur Verwaltung und Förderung des Lernens zur Verfügung zu stellen. Für mehr Informationen, Besuchen Sie http://moodle.org.

Schreibe einen Kommentar