Moodle Mobile 3.2.1 ist mit neuen, aufregenden Funktionen und Verbesserungen gelandet

Moodle Mobile 3.2.1 1 1

Moodle hat heute eine aktualisierte Version seiner Moodle Mobile App angekündigt. Die Moodle Mobile 3.2.1-Version bietet eine Reihe von Funktionen und Verbesserungen zur Verbesserung der Benutzererfahrung und -leistung.

Juan Leyva, Teamleiter von Moodle Mobile, hob vier wichtige neue Funktionen von Moodle Mobile 3.2.1 hervor.

„Wir freuen uns, Moodle Mobile 3.2.1 auf den Markt zu bringen. In Übereinstimmung mit der Hauptversion von Moodle Mobile 3.2 im November letzten Jahres konzentrierte sich dieses Update darauf, die harmonisierte Erfahrung zwischen der Web- und der mobilen Version von Moodle fortzusetzen “, kommentierte Juan.

"Es ist wichtig zu beachten, dass auf die neuen Funktionen nur auf Moodle 3.2-Websites oder mit dem Plugin für zusätzliche Funktionen von Moodle Mobile zugegriffen werden kann."

„Wenn Sie also Hilfe benötigen, um Ihre Website zuerst zu aktualisieren, wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen Moodle-Partner oder nehmen Sie an den Diskussionen im Internet teil Moodle für mobiles Forum auf Moodle.org. "

Zu den neuen Funktionen in Moodle 3.2.1 gehören:

  • Glossareinträge: Moodle Mobile-Benutzer können Glossareinträge mit Anhängen wie Bildern, Dokumenten oder Videos hinzufügen, sodass Benutzer sie alle an einem Ort anzeigen können.
  • Nachrichten und Benachrichtigungen: Benutzer können ihre ungelesenen Nachrichten und Benachrichtigungen noch besser anzeigen, da sie jetzt im App-Symbol (für iOS) und im App-Menüelement angezeigt werden.
  • Web- und Mobile-Harmonisierung: Als Teil von Moodles Fokus auf eine einheitlichere Erfahrung zwischen Web- und Mobile-Version bietet die Homepage der Website dieselben Optionen wie über das Web - einschließlich Suchkursen, Suchkategorien und mehr. Diese Funktion funktioniert mit dem Moodle Mobile-Plugin für zusätzliche Funktionen.
  • Konfigurieren Sie Ihre Moodle Mobile-Funktionen direkt über Ihre Moodle-Site-Verwaltung: Aktivieren Sie benutzerdefinierte Menüelemente und benutzerdefinierte Sprachzeichenfolgen, deaktivieren Sie Funktionen und verwenden Sie die Option, um Benutzern das vollständige Abmelden von der App zu ermöglichen. Bitte beachten Sie, dass für diese Funktion die neueste Version des Plugins für zusätzliche Funktionen von Moodle Mobile erforderlich ist und in Moodle Mobile 3.3 enthalten sein wird

Juan bemerkte auch, dass es in Moodle Mobile 3.2.1 eine Reihe von Verbesserungen gibt, mit denen Benutzer mehr Dinge direkt auf ihrem Mobilgerät erledigen können.

Die Verbesserungen umfassen:

  • Messaging und Benachrichtigungen
    • Durch Verbesserungen der Messaging-Funktionalität können Sie in der App schneller und reibungsloser kommunizieren.
    • Kopieren Sie Textnachrichten und fügen Sie sie in die App ein.
    • Legen Sie eine Standardzeit fest, zu der Benachrichtigungen in Ihrem Dashboard angezeigt werden.
  • Medien
    • Videoplakate werden jetzt automatisch heruntergeladen, wenn über die App darauf zugegriffen wird.
    • Audio wird auch dann abgespielt, wenn Ihr mobiler Bildschirm gesperrt ist, sodass Sie jederzeit Kurse für Audioinhalte anhören können.
    • Die Medien- und Dateiauswahl wird auf derselben Seite geöffnet, sodass Sie einfacher und schneller darauf zugreifen können.
    • Der Bildbetrachter unterstützt das Zoomen.
  • Benutzererfahrung
    • Benutzer können verschiedene UX-Funktionen nutzen und Designverbesserungen finden Sie auf der neuen Teilnehmerseite und auf der Notenseite.
    • Benutzer können mit jedem mobilen Gerät problemlos auf Inhalte zugreifen. Der Texteditor passt sich jetzt an die Höhe jedes Bildschirms an.
  • Navigation
    • Zeigen Sie Ihre Moodle-Site-Richtlinien direkt in der App an und akzeptieren Sie sie!
    • Genießen Sie die Möglichkeit, Ihr Passwort bei der Eingabe anzuzeigen.
  • Aktivitäten
    • Automatische Beschriftungsanzeigen und Aktivitätsbeschreibungen (falls festgelegt) auf Kursseiten (ohne darauf tippen zu müssen) ermöglichen Ihnen einen schnelleren Zugriff auf Ihr Studium.
    • Zugriffsverfolgung, verschachtelte Diskussionen und Post-Anhänge, die in Foren unterstützt werden.
    • Holen Sie sich Daten aus Auswahlergebnissen, die in Diagrammen angezeigt werden, um sie einfacher und besser analysieren zu können.
    • Filtern Sie Ihre Kalenderereignisse nach Kurs, damit Sie nie einen anderen Termin oder ein wichtiges Datum für einen Kurs verpassen

"Einige dieser Verbesserungen erstrecken sich auf Messaging-Funktionen, mit denen Benutzer schneller und reibungsloser in der App kommunizieren können", sagte Juan.

"Wir haben auch mit unserem UX-Team zusammengearbeitet, damit Benutzer verschiedene UX- und Designverbesserungen genießen können, die auf der neuen Seite" Teilnehmer "und der Seite" Noten "zu sehen sind."

"Wir haben auch die Medienkomponenten von Moodle Mobile verbessert sowie die Navigation und die Aktivitäten verbessert."

„Eine vollständige Liste der Verbesserungen in Moodle Mobile 3.2.1 sowie detaillierte Informationen zu den vier oben genannten neuen Funktionen finden Sie jetzt in unserer Versionshinweise. ”

Unternehmen und Institutionen können jetzt auch auf die neuesten Funktionen, Innovationen und Stabilität von Moodle Mobile zugreifen, kombiniert mit ihrem eigenen benutzerdefinierten Branding.

"Die Branded Moodle Mobile App ist eine problemlose Lösung für Institutionen und Arbeitsplätze, die Moodle verwenden, um ihren Lernenden ihre Kurse in einer mobilen App mit eigenem Branding zur Verfügung zu stellen und sie vollständig von Moodle unterstützen und warten zu lassen", erklärte Juan .

„Um eine Branded Mobile App für Marken zu erhalten, rufen Sie einfach Ihren lokalen Moodle-Partner an oder besuchen Sie, falls Sie keine haben Moodle.com/mobileapp und wir können Ihnen helfen, einen Partner zu finden. “

Um mehr über die neuen Funktionen und Verbesserungen zu erfahren und an der Unterhaltung auf Moodle Mobile 3.2.1 teilzunehmen:

  • Verwenden Sie #MoodleMobile oder ein Tag @moodlemobileapp in sozialen Beiträgen
Schreibe einen Kommentar