Ankündigung eines zertifizierten Moodle-Dienstleisters in Lettland – Vextur expandiert weiter in die baltischen Staaten

Moodle Certified Provider in Latvia - Vextur expands further into Baltic states

Willkommen bei Vextur Lettland, dem jüngsten Neuzugang von Moodle im Netzwerk der zertifizierten Dienstleister! Ursprünglich ein zertifizierter Moodle-Wiederverkäufer, wurde Vextur im Februar 2021 ein Moodle-Partner, der den litauischen Markt bedient. Aufgrund der rasch steigenden Nachfrage nach ihren Dienstleistungen im gesamten Baltikum hat Vextur nun seine Präsenz auf Lettland ausgeweitet und wird sich auf die Bereitstellung von Moodle-basierten Dienstleistungen und Lösungen im K-12-, Hochschul- und Arbeitsplatzlernsektor in der Region konzentrieren.

Paulius Nomgaudas, CEO und Gründer von Vextur eerklärt: „Wir erhalten viele Anfragen von Organisationen oder Institutionen, die bereits Moodle-Benutzer sind. Viele haben ihre eigene Plattform auf den Markt gebracht, sind aber an einem Punkt angelangt, an dem sie die Nutzung der Moodle-Funktionalität nicht maximieren können, weil sie nicht über das interne Know-how verfügen – zum Beispiel in kundenspezifischer Entwicklung oder Integrationen – und die Best Practices von LMS nicht kennen verwenden. Wir teilen gerne unsere Erfahrungen und arbeiten mit diesen Organisationen zusammen, um ihre einzigartigen Anforderungen oder Herausforderungen zu verstehen. Wir haben gehabt umfassende Erfahrung mit einer Reihe von Moodle-Projekten, Hostings, Anpassungen und Implementierungen, auf die wir zurückgreifen können.“

Vextur bietet alle Moodle-bezogenen Dienstleistungen von der Anforderungsanalyse, Beratung und Schulung bis hin zur kundenspezifischen Entwicklung, Erstellung von Plugins und Integrationen. Das Team verfügt über mehr als 7 Jahre Erfahrung mit Moodle und einer Reihe von umgesetzten Projekten.

„Moodle Certified Service Provider in Lettland zu werden, ist für uns wichtig und zeigt unsere konsequente Entwicklung im Baltikum. Der zertifizierte Moodle-Status ist für Moodle-Benutzer sehr wichtig, da er die Qualität der von uns angebotenen Dienstleistungen und die Möglichkeit zeigt, mit anerkannten Vertretern von Moodle zusammenzuarbeiten. Wir freuen uns sehr, ein Teil der großen Moodlers-Familie zu sein und schätzen die Unterstützung von Moodle HQ, dem Moodle-Partnernetzwerk und unseren Kunden“, sagt Nomgaudas.

Auf dem lettischen Markt bietet Vextur alle Moodle-bezogenen Dienstleistungen an und unterscheidet diese in zwei Schlüsselbereiche. Die erste ist mehr kommunikations- und beratungsbasiert und bezieht sich darauf, Kunden zu helfen, wie sie Moodle am besten für das Online-Lernen einrichten. Dazu gehört die Beratung bei der Kursgestaltung und der Erstellung und Nutzung von Ressourcen oder Aktivitäten. Der zweite Supportbereich ist eher technisch ausgerichtet und umfasst kundenspezifische Entwicklung und insbesondere die Bereitstellung von Integrationsservices mit internen Kundeninformationssystemen, angefangen von der Benutzerauthentifizierung bis hin zur kundenspezifischen Geschäftsdatenanalyse.

Ein aktuelles Beispiel ist ein Projekt, das Vextur mit Magnetic Professional SIA aus Lettland abgeschlossen hat. Vextur war ursprünglich mit der Bereitstellung von Beratungsdienstleistungen bei der Einführung einer neuen LMS-Plattform für die Online-Kurse von Magnetic Professional SIA beauftragt, aber der Umfang des Projekts wurde um eine Moodle- und eCommerce-Lösung einschließlich eines Moodle LMS- und Intelliboard-Produktpakets erweitert. Das Projekt wurde in zwei Monaten umgesetzt und Magnetic Professional SIA verkauft nun erfolgreich Online-Kurse mit Online-Zahlung. 

Andere Kunden von Vextur Lettland sind AS „Conexus Baltic Grid“, Tamro Eesti OU und SIA Stockholm School of Economics in Riga.

Um mehr über die Dienstleistungen von Vextur zu erfahren, besuchen Sie deren Partnerprofil.

Folgen Sie Vextur auf Twitter, LinkedIn und Facebook für die neuesten Nachrichten und Updates.

Schreibe einen Kommentar