Nehmen Sie an der italienischen Moodle-Konferenz im Dezember 2021 teil

MoodleMoot Italia 2021 in Turin

MoodleMoot Italia 2021 bringt Pädagogen, Lern- und Entwicklungsexperten, Entwickler und Moodle-Experten in Turin zusammen

Dezember 2021 trifft sich die italienische Moodle-Community, um Forschung und Erfahrungen zum Online-Lehren und -Lernen mit Moodle auszutauschen. Organisiert vom italienischen Verband der Moodle-Benutzer, MoodleMoot Italien 2021 wird ein Ort für italienische Moodler sein, um sich nach einer zweijährigen Pause wieder von Angesicht zu Angesicht zu treffen, gemeinsam zu lernen, die Online-Bildung zu verbessern und an lustigen sozialen Aktivitäten teilzunehmen.

 

E-Learning nach Covid-19 neu denken

Während der dreitägigen Veranstaltung in Turin werden Organisationen aus allen Sektoren berichten, wie sie Moodle während der Schließungen von Covid-19 eingesetzt haben, einschließlich der Einführung bewährter Praktiken und der Aufrechterhaltung der Dynamik bei der Verbesserung ihrer Online-Pädagogik. 

„Lasst uns die Erfahrung der Pandemie-Monate durch Umdenken begreifen
ein fundierteres E-Learning mit Moodle“
Giuseppe Fiorentino, AIUM-Mitglied

 

Hören Sie direkt von Moodle HQ

Unser CEO und Gründer Martin Dougiamas wird #MootIT21online aus Perth beitreten, um die Eröffnungsrede zu halten, die sich auf offene Bildung, seine Vision für ein gerechtes globales Bildungsökosystem und die entscheidende Rolle, die Moodle und die Moodle-Community dabei spielen, konzentriert.

Am 2. Dezember wird der Moodle LMS-Entwickler Ferran Recio an einer Sitzung mit Community-Entwicklern teilnehmen, um einige Einblicke in den neuen Moodle 4.0-Kurseditor und das zu seiner Erstellung verwendete reaktive Modul zu geben. Außerdem stellt das Moodle Workplace-Team einige seiner neuesten Projekte vor.

 

Online lehren und lernen: Erfahrungen aus allen Bereichen

Die Teilnehmer von MoodleMoot Italien können an Workshops teilnehmen, Keynotes anhören und in Präsentationen und Tutorials über eine Vielzahl von Themen rund um das Online-Lernen lernen: von der Unterrichtsgestaltung über Barrierefreiheit, integratives Lernen oder Problemstellung und -lösung.

Wir erwarten Pädagogen und eLearning-Profis aus allen Bereichen, einschließlich Grund- und Sekundarschulen, Universitäten, der öffentlichen Verwaltung, dem Gesundheitswesen, der militärischen Bildung sowie Managern für Lernen und Entwicklung am Arbeitsplatz,“, sagte Giuseppe Fiorentino.


Ein technischer Tag und praktische Arbeit an Moodle

Für Open-Source-Entwickler und Moodle-Administratoren haben die Organisatoren von #MootIT21 am 2. Dezember einen speziellen technischen Tag geplant. Dies wird ein Raum sein, um technische Probleme mit Experten der Moodle-Entwicklung zu diskutieren, auszutauschen und zu lösen. Darüber hinaus bietet der Helpdesk der Moodle Clinic mit Moodle-Experten den Teilnehmern die Möglichkeit, alle Fragen zu Moodle zu stellen, sei es zu technischen, administrativen oder pädagogischen Fragen.


Netzwerken und Spaß haben mit Moodlern

Für #MootIT21 bereitet AIUM eine Reihe von sozialen Aktivitäten für Moodler vor, um sich in einer informelleren Umgebung zu treffen und Spaß zu haben, darunter eine technische Party, ein geselliges Abendessen und Führungen, um mehr über Turin zu erfahren: die Akademie der Wissenschaften, der Palazzo dell »Arsenale und das Grabtuchmuseum.

Verfolgen Sie die neuesten Nachrichten der Veranstaltung im offizielle MoodleMoot Italia-Website und nach dem #MootIT21 hashtag on twitter.

Schreibe einen Kommentar