MoodlerMonday: Treffen Sie unsere neuen außergewöhnlichen MoodleMoot-Events, Georgie Holst.

Moodlers, es ist der Beginn einer ganz neuen Woche und wir starten mit einer weiteren Gelegenheit, mehr über ein prominentes Mitglied unserer Moodle-Community zu erfahren.

Wie viele von Ihnen vielleicht wissen, hat Moodle HQ seinen Sitz in Perth, Australien, obwohl wir Mitglieder von Moodle HQ haben, die auf der ganzen Welt arbeiten.

Diese Woche ist das Perth-Team um ein weiteres Mitglied gewachsen, da wir Georgie Holst als Veranstaltungskoordinatorin begrüßen.

Als Veranstaltungskoordinator wird Georgie unser ansässiger MoodleMoot-Guru, indem er die Planung aller von Moodle HQ gehosteten MoodleMoots überwacht und unsere Moodle Community-Mitglieder und unsere unterstützt Moodle-Partner mit anderen lokalen Moots.

Lernen wir unseren neuesten Moodler, Georgie, am heutigen Moodlers-Montag besser kennen.

Moodle HQ: Willkommen bei Moodle Georgie, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, heute mit uns zu sprechen! Können Sie uns etwas über sich und Ihre neue Rolle in Moodle erzählen?

Georgie: Ich freue mich sehr über die Gelegenheit, bei Moodle als Veranstaltungskoordinator zu arbeiten. Ich habe einen vielfältigen Hintergrund als Eventprofi für gemeinnützige Organisationen und Kommunalverwaltungen und arbeite als Musiker mit Spezialisierung auf Jazzpiano und Gesang. Ich liebe es zu reisen und neue Leute kennenzulernen.

Meine Rolle bei Moodle wird in erster Linie die Koordination der fabelhaften MoodleMoots auf der ganzen Welt beinhalten!

Moodle HQ: Was hat Sie dazu bewegt, bei Moodle zu arbeiten?

Georgie: Als Teil einer globalen Community, die sich bemüht, der Community etwas zurückzugeben, habe ich mich wirklich für die Rolle bei Moodle beworben.

Moodle HQ: Was sind MoodleMoots und warum sollten Moodlers teilnehmen?

Georgie: MoodleMoots sind Veranstaltungen, die normalerweise 2-3 Tage dauern und bei denen Moodle-Benutzer zusammenkommen, um zu lernen, zu diskutieren, zu debattieren und Ideen auszutauschen. Es ist eine wunderbare Gelegenheit, sich zu vernetzen und mit anderen Moodlern in Kontakt zu treten, und eine fantastische Möglichkeit, über alles, was mit Moodle zu tun hat, auf dem Laufenden zu bleiben.

Moodle HQ: MoodleMoots finden auf der ganzen Welt statt. Welches Ereignis fällt Ihnen als "nicht verpassen" auf?

Georgie: Ich freue mich darauf, im September am australischen MoodleMoot teilzunehmen! Ich kann es kaum erwarten, die leidenschaftlichen Moodlers in dem Land zu treffen, in dem das Unternehmen gegründet wurde. Brisbane ist immer ein Vergnügen zu reisen und das Brisbane Convention and Exhibition Centre ist einer meiner Lieblingsorte in Australien.

Moodle HQ: Wie kann sich unsere globale Moodle-Community an MoodleMoots beteiligen?

Georgie: Reichen Sie ein Abstract ein und präsentieren Sie es, lesen Sie unsere Nachrichten und Forenbeiträge zu Moots, senden Sie uns Ihr Feedback zu dem, was Sie bei Ihrem lokalen Moot hören möchten, und nehmen Sie am besten an einem lokalen MoodleMoot teil!

Wenn Sie mit Georgie und anderen Moodlern an einem MoodleMoot in Ihrer Nähe teilnehmen möchten Schauen Sie sich die Karte auf unserer offiziellen Website an.

Georgie wird am kommenden sein MoodleMoot UK & Irland in Glasgow vom 26. bis 28. März als ihre erste Veranstaltung. Wenn Sie also mitkommen, sagen Sie Hallo!

Sind Sie oder kennen Sie einen Moodler, der bemerkenswerte Dinge in der Welt der Edtech tut? Wenn ja Wenden Sie sich an das Moodle-Hauptquartier heute.

Schreibe einen Kommentar