Moodlers Montag: Wir sagen Hola zum mexikanischen Moodle-Übersetzer und Dokumentator Germán Valero

Jeden Montag stellen wir Ihnen hilfreiche, engagierte Moodler aus der gesamten Moodleverse vor. Kürzlich haben wir uns virtuell mit Luiggi Sansonetti in Frankreich und unserer eigenen Mary Cooch und Sander Bangma im Moodle HQ getroffen.

Diesen Montag sprechen wir mit dem Mexikaner Moodler, Germán Valero, einem langjährigen Dokumentations- und Videoübersetzer, Kernsprachenübersetzer, Tester, Plugin-Mitwirkenden und besonders hilfreichen Moodler.

Wir wollten mehr darüber erfahren, warum Germán Moodle so verpflichtet ist. Hier ist was er gesagt hat!

Moodle HQ: Vielen Dank, Germán, dass Sie sich die Zeit genommen haben, mit uns zu plaudern. Kannst du uns etwas über dich erzählen und wie du zu Moodle gekommen bist? 

Deutsche: Ich bin Professor für Veterinärpathologie an der größten Veterinärmedizinischen Schule in Mexiko. Ich war der erste Lehrer, der Moodle in meiner Schule verwendete.

Moodle HQ: Wann hast du mit "Moodling" angefangen?

Deutsche: Im Jahr 2005.

Moodle HQ: Wie sind Sie auf Moodle gestoßen?

Deutsche: Ein Ingenieurfreund eines meiner Studenten schlug vor, Moodle in einem alten PC auszuprobieren. Ich tat es und sehr bald benutzte ich Moodle für meine wöchentlichen Tests für meinen Veterinärpathologie-Grundkurs. Kurze Zeit später wollten andere Veterinärlehrer Moodle verwenden und es wuchs exponentiell.

Moodle HQ: Laut Helen und Mary, unserer Community-Managerin und Pädagogin, können Sie neue Funktionen sehr schnell übersetzen! Wie findest du die Zeit? Was reizt Sie an dem Prozess?

Deutsche: Ich wollte anderen spanischsprachigen Lehrern und Schülern helfen, dieses großartige Tool besser zu nutzen und den Unterricht und die Bewertung in vielen Fächern zu verbessern. Das Übersetzen aus dem Englischen ist normalerweise einfach und es gibt mir eine große Befriedigung, vielen Lehrern und Schülern helfen zu können, die den Englischunterricht, den ich hatte, nicht genießen konnten.

2013 hatte ich ein Sabbatical, in dem ich drei Bücher in spanischer Sprache schrieb (eines davon in Moodle 2.4 für Universitätslehrer; es ist frei verfügbar unter http://apuntesenlinea.fmvz.unam.mx/mod/url/view.php?id=7879 ) und übersetzen Sie die meisten der wichtigsten Moodle-Zeichenfolgen in englischer Sprache und viele beliebte zusätzliche Plugins.

Als ich anfing, Moodle zu verwenden, beklagten sich viele meiner Mitlehrer über den Mangel an spanischer Dokumentation für Moodle. Ich wusste, dass ich etwas bewirken kann, und seitdem mache ich es.

Als Student war es die Regel, dass die meisten lesenswerten Bücher in vielen Bereichen anfänglich nur auf Englisch verfügbar waren und die spanischen Übersetzungen Jahre später und zu weitaus höheren Kosten verfügbar waren. Für Moodle können wir die gleichen brandneuen Moodle-Versionen in vielen Sprachen am selben Tag wie die ursprüngliche englische Version verfügbar haben. Das macht mich (und viele mexikanische Moodler) sehr glücklich.

Moodle HQ: Moodle ist in mittel- und südamerikanischen Ländern sehr beliebt. Warum denkst du, ist das so und wie war deine Erfahrung damit?

Deutsche: Eine aktuelle Umfrage der mexikanischen Vereinigung der Hochschuleinrichtungen ANUIES (http://estudio-tic.anuies.mx/ ) stellten fest, dass im Jahr 2016 75% mexikanischer Hochschuleinrichtungen Moodle verwendeten und 2017 auf 76% anstiegen. Die meisten lateinamerikanischen Hochschuleinrichtungen verfügen über sehr fähige Computeringenieure, aber nur über sehr begrenzte IT-Mittel, was Moodle zu einer sehr logischen und kosteneffizienten Lösung macht Wahl.

Moodle HQ: Worauf freuen Sie sich am meisten in Bezug auf die Zukunft von Moodle und das Open Source-Projekt - insbesondere in Bezug auf Sprachen? Worauf freuen Sie sich im Jahr 2018 und darüber hinaus?

Deutsche: Ich hoffe, Moodle Core wird die für Lehrer verfügbaren Tools weiter verbessern. Die Tatsache, dass es so einfach und schnell in so viele Sprachen übersetzt werden kann, macht es weltweit zu einem sehr effizienten LMS.

Ein gut übersetztes Moodle in jeder Sprache ist genauso großartig (und kostenlos) wie die englische Originalversion.

Die internationale Zusammenarbeit für ein gemeinsames Ziel ist ein großartiges Merkmal von Open Source-Projekten. Moodle hat besonders von äußerst nützlichen Plugins profitiert, die von vielen Menschen aus sehr vielen Ländern und mit verschiedenen Muttersprachen bereitgestellt wurden. Wenn Sie viele gute kleine Beiträge hinzufügen, erhalten Sie eine phänomenale Verbesserung des gesamten Werkzeugsatzes.

—– 

Vielen Dank an Germán, dass Sie sich die Zeit genommen haben, heute mit uns zu sprechen. Wir wissen das sehr zu schätzen.

Wir sehen uns nächste Woche für ein weiteres Gespräch mit einem Moodler.

Schreibe einen Kommentar