MootUS17 startete das Gespräch über einige der wichtigsten Projekte von Moodle

Am 6. und 8. November versammelten sich US-Moodler aus dem ganzen Land zum zweiten Mal im sonnigen Miami, Florida MoodleMoot US 2017 Konferenz im Hyatt Regency.

Mit einem Fokus auf a neuer Look und ein neues Programm Das Hauptaugenmerk lag auf der Vorstellung von zwei der wichtigsten Projekte von Moodle - Learn Moodle und MoodleNet -. Dieser Moot war eine Änderung gegenüber früheren Keynote-Stilen und 15-minütigen Moodle-Präsentationen (obwohl diese auch noch im Programm verfügbar waren).

Werfen wir einen Blick darauf, was in Miami für unseren zweiten MoodleMoot US 2017 passiert ist!

Tag 1: Meisterkurse

Moodlers startete eifrig den ersten Tag von MootUS17 für einen ganzen Tag des Lernens und Entdeckens durch unsere Meisterklassen.

An erster Stelle stand die Moodle Analytics Masterclass, in der unsere Research Analystin und Mitglied des Education-Teams, Elizabeth Dalton, die Teilnehmer über die verschiedenen Perspektiven von Learning Analytics und deren Funktionsweise innerhalb und außerhalb von Moodle informierte.

Natürlich, Inspirieren - Moodles Lösung für Open Source-Lernanalysen - ist in Moodle 3.4 Core verfügbar und wird am Montag, dem 13. November, veröffentlicht.

Wenn Sie Inspire testen möchten, können Sie dies auf unserer Inspire Test-Website unter folgender Adresse tun: /inspiretest.next.moodle.com

Gavin Henrick, Business Development Manager von Moodle HQ, nahm Moodlers direkt von der Analytik mit auf eine Reise, um einen Blick auf das Lernen durch Moodle Mobile zu werfen, insbesondere durch die Linse von:

  • Erstellung und Eignung von Inhalten
  • Bewertungsansätze
  • Kommunikation
  • Mobile Strategie, unsere App und offline gehen

Gavin präsentierte auch unser neues Moodle Desktop, das kürzlich für Windows-, Linux- und iOS-Plattformen veröffentlicht wurde.

Eine Mittagspause wurde eingelegt, bevor Moodlers wieder zu dem Thema „Learn Moodle“ zurückkehrte - unterstützt von unserem Bildungsteam, als sie Schlüsselkonzepte aus unserem neuen Learn Moodle-Lehrplan einführten.

Der Workshop befasste sich mit vier gemeinsamen Lernrahmen und hochwirksamen Lehrmustern und Moodle-Tools für jeden der Rahmen.

Mit Meisterkursen am ersten Tag hatten Moodlers die Gelegenheit, unsere zu fragen US Moodle Partners (eThink Bildung, E-Learning-Experten und Moonami) und Premium-Integratoren (Blindside-Netzwerke & IntelliBoard) Fragen zu allen Themen wie Moodle, Edtech, Support-Services und vielem mehr, da sie im Mittelpunkt einer Q & A-Sitzung standen.

Ein voller erster Tag endete mit einem Meet & Greet mit dem neuen Führungsteam der Moodle Users Association, bei dem Moodlers Namen benennen, die Arbeit der Association besser verstehen und sich engagieren konnten!

Als ein Moodler twitterte, begann am ersten Tag von MootUS17 der Trend zu einer „fantastischen Sammlung von Gedankenaustausch“.

Tag 2: Eine Keynote, Moodle-Präsentationen und „Hallo“ MoodleNet

„Empowering Educators“ lautete der Titel der Keynote unseres Chief Moodler, als er den zweiten Tag der MoodleMoot US 2017 in Miami eröffnete.

Die wichtigsten Botschaften, mit denen unsere Moodlers auf der Moot in Resonanz standen, waren die wichtigsten Projekte und die Roadmap für die Zukunft und wie sie zur Weiterentwicklung unserer Mission beitragen werden.

Inspiriert von Martins Keynote wurden unsere Moodlers sofort mit einer Reihe von Moodle-Präsentationen „verwöhnt“, um die vielen leistungsstarken Funktionen zu inspirieren und zu zeigen, die Sie auf Ihrer Lernseite verwenden und implementieren können.

Die Liste der Präsentationen umfasst:

  1. Container und Virtualisierung präsentiert von Paul Greidanus (Moodle HQ)
  2. Anpassungen für ein ansprechendes und benutzerfreundliches Moodle-Thema, vorgestellt von Todd Mathews (eThink Education)
  3. Führen Sie eine Moodle-Instanz für Berichterstellung und Notfallwiederherstellung mit Docker aus, die von Matt Rice (Mid Michigan Community College) vorgestellt wird.
  4. 0-60: Steigern Sie Ihre Geschwindigkeit mit einem nicht traditionellen agilen Team, das von Rex Lorenzo und Amber Stokes (Universität von Kalifornien, Los Angeles) vorgestellt wird.
  5. Einen Weg mit kompetenzbasierter Bildung gehen, vorgestellt von Claire Machia (eThink Education)
  6. Ausbildung von Smithsonian-Freiwilligen mit Moodle, vorgestellt von Mia Musolino (Smithsonian Institution)
  7. Was ist neu bei der Moodle User's Association? präsentiert von Emma Richardson (East Central BOCES)

Zur gleichen Zeit führten unsere Moodle-Unterstützer auch eine Reihe von „Erweitern Sie Ihr MoodleIn Sitzungen wird gezeigt, wie Plugins, Integration und andere Funktionen in Moodle verwendet werden können, um mehr aus Lernseiten herauszuholen.

Dann kam die Zeit, alles über MoodleNet zu reden. Doug Belshaw betrat die Bühne, um eine Besprechungssitzung zu ermöglichen und die Träume, Hoffnungen und Ängste der Menschen mit unserer neuen geplanten sozialen Plattform für Pädagogen festzuhalten.

Die Sitzung brachte viele Moodler zum Nachdenken und Engagement und brachte eine Wand voller Ideen und Gedanken hervor!

Sehen Sie sich diesen Bereich an, während wir mehr über MoodleNet sprechen.

Nach einem ganzen Tag begrüßen Moodlers eine Moodle-Party mit Karikaturisten, Tänzern, einem Einrad, Musik und natürlich viel Lachen, Aufholjagd und Networking! Eine großartige Möglichkeit, einen vollen zweiten Tag des Moot zu beenden!

Tag 3: Ein letzter Tag mit Workshops und Präsentationen

Am letzten Tag von MootUS17 wurden Moodlers von unseren Unterstützern - Blindside Network und eThink Education - mit wichtigen Informationen zur Erweiterung Ihres Moodle begrüßt.

Dann kamen fünf beeindruckende Moodle-Präsentationen auf die Bühne, in denen alles dargelegt wurde, wie unsere Moodle Mobile-App durch die Förderung von Massagen mit Moodle zur Armutsbekämpfung beitragen kann:

  1. Implementierung der mobilen App von Moodle für ein globales Unternehmensnetzwerk - der Fall von FINCA Impact Finance, vorgestellt von Sergio Alguacil-Mallo (FINCA Impact Finance)
  2. Kursdesign für Desktop, Responsive und Apps von Jeremy Schweitzer (eThink Education)
  3. Moodle mit Massagen fördern: Durchführung eines Fakultäts-Trainings zum Thema Spa, präsentiert von Karla Fribley (Earlham College)
  4. Individualisieren! Adaptive Lernszenarien mit Moodle, vorgestellt von Andreas Riepl (GTN Solutions)
  5. 3.4 Übersicht präsentiert von Mary Cooch (Moodle HQ)

Eine der „Vorhersagen“, wie Moodle Pädagogen befähigen kann, unsere Welt, die wir lieben, zu verbessern, wurde in dieser Präsentation zusammengefasst:

Eine weitere geplante Sitzung, diesmal zu einem unserer Schlüsselprojekte - Learn Moodle - begrüßte Moodlers, als sie vom dritten Mittagstag ankamen, kurz vor dem Abschluss des letzten Tages des Moot.

Unsere Mitglieder des Bildungsteams - Tom, Bob, Solange, Mary und Elizabeth - arbeiteten im Raum, um Feedback zu sammeln, die bisherige Idee des neuen Lehrplans vorzustellen und weitere wichtige Informationen zu sammeln, um dieses Schlüsselprojekt voranzutreiben!

Danach war es ein Wrap Moodlers! Unser Chef Moodler trat auf die Bühne, um sich bei allen Beteiligten zu bedanken und kündigte an, dass MootUS18 nächstes Jahr in Denver sein wird!

Nochmals vielen Dank an unsere US Moodlers für den Erfolg dieser Veranstaltung. Wir freuen uns darauf, Sie nächstes Jahr wieder persönlich zu sehen, aber in der Zwischenzeit sehen wir uns online!

Bleiben Sie auf dem Laufenden, während wir Präsentationsfolien auf unsere Seite hochladen Webseite und auch Aufzeichnungen einiger Präsentationen auf deinem YouTube-Kanal.

In der Zwischenzeit, um in Kontakt zu bleiben und über alle Dinge auf dem Laufenden zu bleiben, MootUS - Folge uns auf Twitter!

Schreibe einen Kommentar