Was die Moodle-Community bei #MootUS20 gemacht hat

Vom 6. bis 8. Oktober veranstalteten wir MoodleMoot US 2020 online, wo über 450 Pädagogen, Lerntechnologen und Entwickler aus der Moodle-Community und darüber hinaus bewährte Verfahren und Strategien austauschten, um mit Moodle mehr Fernunterrichtserfahrungen zu schaffen.

Unser Veranstaltungsteam hat einen Online-Veranstaltungsort eingerichtet, der vollständig auf Moodle Workplace basiert, um den Delegierten spezielle Bereiche zur Verfügung zu stellen, in denen sie an Präsentationen teilnehmen, Sponsoren besuchen, mit anderen Delegierten interagieren und Verbindungen untereinander aufbauen können.

Es ist großartig, die Moodle-Community zusammenzubringen, auch wenn es virtuell ist, und alte Freunde und neue Gesichter zu sehen, erfahrene Moodlers, die neue willkommen heißen, Erfahrungen austauschen und zusammenarbeiten, um das eLearning zu verbessernDiego Fabra, Global Events Manager bei Moodle HQ.

 

Große Fernlernerfahrungen schaffen

Während der 3 Tage von #MootUS20 erklärten und demonstrierten Lehrer und Trainer von Universitäten, K-12-Schulen und Unternehmen, wie sie Moodle und Moodle Workplace verwenden, um ihre Lehr- und Lernprozesse zu unterstützen.

Pädagogen, Entwickler und Moodle-Partner gaben auch Tipps und innovative Möglichkeiten für die Verwendung von Moodle in ihren Klassenzimmern oder Organisationen weiter.

 

Das neueste Neu von Moodle HQ

Unser Team im Moodle HQ nahm ebenfalls aus den USA, Europa und Australien an der Veranstaltung teil und teilte der Moodle-Community aufregende Neuigkeiten über einige unserer Projekte und Produkte mit:

 

Teilen Sie den Spaß mit der Moodle Community

Es ist immer eines unserer Hauptziele bei MoodleMoots, unsere Moodle-Community kennenzulernen und Beziehungen und die Zusammenarbeit zwischen Pädagogen, Entwicklern und Organisationen zu pflegen, um die Verwendung von Moodle zu verbessern. Für #MootUS20 haben wir ein virtuelles Café eingerichtet, in dem Moodlers miteinander chatten und Meetings und Netzwerke organisieren können, sowie einen Online-Quizabend, an dem wir alle gemeinsam Spaß hatten.


Bei Moodle werden wir uns weiterhin bemühen, unsere Community zusammenzubringen, um zusammenzuarbeiten und das Moodle LMS zu einer noch besseren Plattform zu machen, um das Lehren und Lernen für Millionen von Menschen weltweit zu unterstützen. Wir suchen bereits nach Möglichkeiten, unsere Online-Moots noch größer und besser zu machen und sie zu einem einzigartigen Erlebnis zu machen. ” - Diego Fabra

 

Wenn Sie mit allem, was in der Moodle-Welt passiert, Schritt halten möchten, einschließlich Konferenzen, neuen Softwareversionen und Bildungsinitiativen, Abonniere unseren Newsletter.

Schreibe einen Kommentar