Teilen Sie Kompetenz-Frameworks mit anderen Moodle-Sites in Moodle 3.2

Verbesserungen der Kompetenz-Frameworks für Moodle 3.2 bedeuten nun, dass die Frameworks zur Verwendung auf anderen Websites exportiert und mit anderen Moodle-Websites geteilt werden können.  

In Moodle 3.2 können Kompetenz-Frameworks auch im CSV-Dateiformat importiert und exportiert werden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Kompetenzrahmen mit anderen Moodle-Websites zu teilen:

  1. Stellen Sie beim Erstellen Ihrer Kompetenz-Frameworks zunächst sicher, dass diese im CSV-Format vorliegen und sowohl die erforderlichen als auch die optionalen Felder enthalten. Wenn Sie sich über das richtige Format nicht sicher sind, können Sie dies überprüfen, indem Sie eines der bereitgestellten Kompetenz-Frameworks auf Moodle.net verwenden oder ein bereits vorhandenes Framework exportieren und dort Felder überprüfen. Den Link „Export Competence Framework“ finden Sie in der Site Administration.
  2. Um eine Datei zu importieren, nachdem die Kompetenz-Frameworks erstellt wurden, müssen Administratoren auf den Link "Importierte Kompetenz-Frameworks importieren" im Menü "Site-Verwaltung" zugreifen.
  3. Sie können die Standardeinstellung auswählen (dies ist normalerweise erforderlich) oder Änderungen vornehmen, die Ihrer Einstellung entsprechen.
  4. Sobald das Kompetenz-Framework hochgeladen wurde, können Sie die Spaltenzuordnungen bestätigen.
  5. Sobald das Framework hochgeladen wurde, können Benutzer seine Verfügbarkeit in der Site-Verwaltung überprüfen, wo es nun für die Verwendung in Kursen verfügbar ist.

Wir hoffen, dass die verbesserte Freigabefähigkeit von Kompetenz-Frameworks in Moodle 3.2 für Ihre Lernumgebungen nützlich ist.

Sehen Sie sich die verbesserte Funktionalität der Kompetenz-Frameworks in unserem Erklärvideo unten an!

So laden Sie Moodle 3.2 herunter: download.moodle.org

Nehmen Sie mit #MoodleBoost an der sozialen Konversation teil.

Laden Sie das Erklärungsposter für Moodle 3.2-Kompetenzrahmen herunter Hier.

 

Schreibe einen Kommentar