Bringen Sie Ihr Moodling auf die nächste Stufe

LearnMoodle teachingnextlevel 1

Unser neues Moodle Teaching Next Level MOOC schließt die Lücke zwischen der grundlegenden Verwendung von Moodle und fortgeschrittenen Online-Lehrfähigkeiten.

Seit einigen Jahren profitieren Pädagogen, die neu bei Moodle sind, von unserem zweimal jährlich durchgeführten MOOC Learn Moodle Basics, mit dem sie Moodle in einer Zusammenarbeit erleben können. Sozialkonstrukteur Umwelt sowohl als Schüler als auch als Lehrer, die ihren eigenen Übungskurs aufbauen. Letztes Jahr haben wir einen Kurs im eigenen Tempo gestartet, Moodle Teaching Basics, der nicht unterstützt wird, aber immer verfügbar ist. Das bedeutet, dass jeder, der nicht in der Lage ist, das vierwöchige MOOC zu erstellen, jederzeit mit Moodle unterrichten kann.

Aber wohin soll es von dort aus gehen? Fortgeschrittene Moodle-Praktiker verfügen über die Moodle Educator-Zertifizierung, ein kostenpflichtiges Programm, das von unseren Moodle-Partnern angeboten wird. Dies erfordert jedoch sowohl praktische Unterrichtserfahrung als auch vertiefende Kenntnisse von Moodle. Im Moodle-Hauptquartier möchten wir mit unserer Mission, „Pädagogen zu befähigen, unsere Welt zu verbessern“, Lehrern helfen, über die Grundlagen der Funktionsweise von Moodle-Aktivitäten hinauszugehen und zu untersuchen, wie Moodle LMS eine gute Online-Pädagogik unterstützt und Universelles Design zum Lernen. Daher freuen wir uns, den Start von Moodle Teaching Next Level auf der Website learn.moodle.org bekannt zu geben. Wir haben die Bildungsmanagerin Mary Cooch gebeten, uns von diesem neuen Kurs im eigenen Tempo zu erzählen.


Wann wird Moodle Teaching Next Level gestartet und für wen?

Es kann sich am 12. April 2021 selbst anmelden und Sie können jederzeit beitreten. Es wird nicht erleichtert, so dass Sie so lange brauchen, wie Sie möchten, um die Materialien durchzugehen, obwohl wir ein Minimum von 20 Stunden empfehlen. Es richtet sich an alle, die die Grundlagen des Unterrichts mit Moodle gelernt haben - vielleicht mit einem unserer eigenen Kurse, vielleicht mit einem Moodle-Partner oder einer eigenen Organisation - und um sicherzustellen, dass der Kurs für Sie richtig ist, stellen wir Ihnen ein kurzes Quiz vor am Anfang. 


Welche Themen werden behandelt?

Da dies die nächste Stufe ist, gehen wir davon aus, dass Sie bereits wissen, wie Sie einen Moodle-Kurs einrichten und die meisten Aktivitäten hinzufügen. Daher konzentrieren wir uns nicht so sehr auf die technischen Aspekte der Kurserstellung, abgesehen von der Erforschung einiger fortgeschrittener Tools und Einstellungen wie Workshop, Lektion, Gruppen und Notenbuch im ersten Abschnitt "Machen Sie mehr aus Moodle" Die anderen Abschnitte konzentrieren sich darauf, wie Moodle Ihnen helfen kann, ein kompetenterer Online-Lehrer zu werden:

Schließen Sie Ihre Lernenden ein: Stellen Sie sicher, dass alle Lernenden unabhängig von ihren Geräten, ihrer Internetverbindung oder ihren persönlichen Lernbedürfnissen auf Ihre Kursmaterialien zugreifen können

Binden Sie Ihre Lernenden ein: Lernen Sie Techniken (wie Gamification), um die Motivation Ihrer Lernenden zu fördern und aufrechtzuerhalten.

Bewerten Sie Ihre Lernenden: Erweitern Sie Ihr Wissen über die benotbaren Aktivitäten von Moodle und entdecken Sie verschiedene Arten der Bewertung.

Unterstützen Sie Ihre Lernenden: Erfahren Sie, wie Moodle Sie dabei unterstützen kann, Ihre Lernenden zu unterstützen und ihnen Feedback zu geben.

Während des gesamten Kurses finden Sie auch Verweise auf Kompetenzen, die Teil des Digital Competence Framework for Educators sind (DigCompEdu). Nur diesen Kurs zu absolvieren, reicht nicht aus, um diese vollständig zu erfüllen, aber es gibt Ihnen eine Einführung in das DigCompEdu-Framework, auf dem die Moodle Educator-Zertifizierung Programm basiert.


Kann ich direkt vom Moodle Teaching Next Level zum MEC wechseln?

Wahrscheinlich nicht, da Sie auch Erfahrung darin benötigen, das, was Sie in „Moodle Teaching Next Level“ gelernt haben, vor dem MEC in die Praxis umzusetzen, aber es ist sicherlich eine sehr gute Zwischenstufe und wird Sie an das Format des MEC-Programms gewöhnen . Und selbst wenn Sie nicht beabsichtigen, an der MEC teilzunehmen, werden Sie in Moodle Teaching Next Level Fallstudien und pädagogische Konzepte untersuchen und praktische Aufgaben zum Ausprobieren erhalten, die Ihnen dabei helfen, Ihr Fachwissen weiterzuentwickeln.


Wie werden wir bewertet und was erhalten wir, wenn wir den Kurs abschließen?

Regelmäßige Tests testen Ihr Verständnis. Sie können die Tests so oft absolvieren, wie Sie möchten, aber Sie müssen mindestens 80% erhalten und es gibt keine Hinweise. 🙂 Jeder, der den Kurs abschließt, erhält ein Abschlussabzeichen und Sie haben auch die Möglichkeit, ein Abschlusszertifikat zu erwerben, das das empfohlene Minimum enthält Anzahl der Stunden.


Benötige ich eine eigene Moodle-Site oder einen eigenen Moodle-Kurs oder bieten Sie Sandbox-Kurse an?

Nein, obwohl es hilfreich ist, wenn Sie als Lehrer in einem Kurs üben können. Obwohl wir in unseren MOOCs keine Sandbox-Kurse anbieten, empfehlen wir Ihnen, einen zu erhalten kostenlose MoodleCloud Seite experimentieren in.

 

Melden Sie sich noch heute für Moodle Teaching Next Level an learn.moodle.org

Schreibe einen Kommentar