Die fünf wichtigsten Faktoren, die bei der Auswahl einer Lernplattform berücksichtigt werden müssen

MootAustralia19 social May6

Ihre Organisation benötigt ein LMS.
Oder eine Änderung des LMS?
Welche Faktoren beeinflussen die Auswahl und woher kommt eine Open Source-Plattform wie Moodle?

Wichtige Entscheidungen darüber, welches LMS zu wählen ist, werden häufig von denjenigen getroffen, die über die Geldbörse oder die Macht innerhalb eines Unternehmens verfügen, im Idealfall von Lerndesignern, Pädagogen und sogar Lernenden, die die Plattform täglich nutzen. Mehrere Faktoren müssen berücksichtigt werden, und wir betrachten hier fünf:

Kosten
Ob die Kosten durch Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität gewinnen, ist umstritten. Wenn Sie sich jedoch für ein Open-Source-Produkt wie Moodle entscheiden, erhalten Sie ein etabliertes stabiles LMS ohne Kosten oder zu geringen Kosten. Moodle kann kostenlos installiert werden, wobei die Wartungskosten von den internen IT-Kenntnissen abhängen. Alternativ installieren und verwalten offizielle Moodle-Partner Moodle für Sie zu einem Preis, der weitaus geringer ist als bei anderen proprietären Lernmanagementsystemen.

Support
Befürworter kommerzieller, proprietärer Plattformen argumentieren, dass Sie mit Open Source allein sind, wenn das System ausfällt. Wenn Sie ein kommerzielles LMS kaufen, erhalten Sie ein (kostenpflichtiges) Support-Paket. Open-Source-Produkte haben sich jedoch immer wieder um große Communities gleichgesinnter Entwickler und Benutzer versammelt, und Moodle ist keine Ausnahme. Mit einer Nutzerbasis in jedem Land der Welt und über 100.000 registrierten Websites bietet die globale Moodle-Community kostenlosen Support über Foren auf Moodle.org, während Moodle-Partner ihre eigenen wertvollen Pakete bereitstellen.

Einfachheit
Vielbeschäftigte Pädagogen haben keine Zeit, komplexe neue Arten der Präsentation ihrer Unterrichtsmaterialien zu erlernen, und die Lernenden schalten sich schnell (und buchstäblich) aus, wenn die Plattform nicht intuitiv ist. Ein LMS muss einfach zu bedienen und schnell zu beherrschen sein, ohne dass stundenlanges Training oder Fehlerbehebung erforderlich sind. Jede Version von Moodle verbessert die Benutzeroberfläche unter Berücksichtigung der Barrierefreiheit und der geräteübergreifenden Funktionalität.

App
Während Sie nicht einfach eine Dissertation auf Ihrem Smartphone schreiben können, sollten Sie in der Lage sein, Ihre Noten zu überprüfen, Benachrichtigungen von Ihrem Professor zu erhalten, Video-Tutorials anzusehen und an Online-Unterrichtsdiskussionen teilzunehmen. Die Lehrer sollten in der Lage sein, Gruppenarbeit und Klassenzuweisungen zu überwachen. Dies sind nur die Mindestfunktionen, nach denen eine Organisation bei der Auswahl eines LMS suchen sollte. „Mobile first“ mag ein Schlagwort sein, ist aber für das Lernen im 21. Jahrhundert absolut notwendig. Die Moodle-App, die für Android und iOs sowie als Desktop-Version verfügbar ist, ermöglicht es den Lernenden, alles auf ihrem Smartphone zu tun, was sie auf ihrem Computer tun können, und kann auch nach dem eigenen Thema einer Organisation gebrandet werden.

Berichterstattung
In einer gemischten oder Online-Situation, in der Lernende selten oder nie in einem persönlichen Klassenzimmer sind, sind Berichte, Protokolle und Analysen unerlässlich, um sicherzustellen, dass gefährdete Schüler frühzeitig in ihren Kämpfen unterstützt werden. Moodle verfügt nicht nur standardmäßig über leistungsstarke Analysetools, sondern lässt sich auch in gängige Tools integrieren, mit denen Daten sofort angezeigt und visualisiert werden können.

Moodle Moot Australia 2019 wird eine Reihe von Workshops, Präsentationen und Aktivitäten veranstalten, um Einzelpersonen und Organisationen dabei zu helfen, ihre Bedürfnisse zu identifizieren und welche Lernplattform am besten geeignet ist.

Wir richten uns an Benutzer, Entwickler und Administratoren des sehr beliebten Open-Source-Lernmanagementsystems Moodle. Wir teilen bewährte Verfahren, Erkenntnisse und Tipps und bieten praktische Workshops zum Einsatz von Moodle in Bildung, Ausbildung und Forschung an.

Wir heißen Sie herzlich willkommen, sich uns anzuschließen MoodleMoot Australia 2019 vom 1. bis 3. Juli auf dem legendären Melbourne Cricket Ground (MCG) für 3 Tage Lernmöglichkeiten von Kollegen und Kollegen sowie durch neue Workshops unseres Education and Mobile-Teams.

HIER REGISTRIEREN

Schreibe einen Kommentar