Erweitern Sie Ihren adaptiven Unterricht mit einem neuen Moodle-Plugin

Mit einem neuen Plugin, das von Mitgliedern der Moodle Community entwickelt wurde, können Sie den Zugriff auf Ressourcen und Aktivitäten basierend auf einer einzelnen Quizfrage einschränken.

Das Moodle LMS unterstützt Lehrer in vielerlei Hinsicht bei der Erstellung individueller Lernerfahrungen für ihre Lernenden. Von Abschlussbedingungen über verzweigte Lektionen bis hin zu Zugangsbeschränkungen können die Schüler adaptive Lernerfahrungen machen, die auf ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. 

Wir führen Sie durch die Vorgehensweise Zugriff einschränken basierend auf QuizantwortenVerwenden Sie ein neues Plugin, das die Lernerfahrung Ihrer Schüler auf die nächste Stufe bringt.

 

Die richtigen Lernressourcen zur richtigen Zeit

Keine zwei Lernenden sind gleich oder erwerben gleichzeitig Wissen und Fähigkeiten. Deshalb unterstützt Moodle die Einschränkung des Zugriffs auf Aktivitäten und Ressourcen anhand mehrerer Kriterien. Nehmen Sie zum Beispiel Quizergebnisse: Wenn ein Schüler das Quiz nicht besteht, können Sie ihn automatisch auf ergänzende Materialien verweisen, um die Lernziele zu stärken. Wenn sie jedoch mit einem hohen Grad bestehen, werden sie auf einige Verlängerungsmaterialien gerichtet. 

Jetzt, ein neues Moodle Plugin Der von Moodle Quiz-Betreuer Tim Hunt entwickelte Entwickler Shamim Rezaie von Moodle HQ sowie Benjamin Schröder und Martin Hanusch ermöglichen Ihren Schülern dies Zugriff auf Ressourcen und Materialien basierend auf ihrer Antwort auf eine einzelne Quizfrage

Auf diese Weise können Lehrer ihre Kurse anpassen und die Lernerfahrung für ihre Schüler noch genauer anpassen. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie dieses Plugin funktioniert, wie Sie es einrichten können und wie es für Ihre Lernenden aussehen wird.

 

So richten Sie den neuen Einschränkungszugriff ein

Angenommen, ein Sprachlehrer möchte Lernenden helfen, die mit einem bestimmten Teil der Grammatik zu kämpfen haben, beispielsweise mit der Verwendung von Subjekt- und Objektpronomen. Zunächst erstellt der Lehrer ein Quiz, in dem alle Fragen und Antworten hinzugefügt werden. Anschließend erstellen sie eine Revisionsstunde, die sich auf das jeweilige Thema konzentriert, das sie verstärken möchten (Subjekt- und Objektpronomen). In den Einstellungen für "Zugriff einschränken" für diese Lektion wählt unser Lehrer "Quizfrage". Dies bedeutet, dass die Schüler auf der Grundlage des Ergebnisses einer einzelnen Frage in einem Quiz auf diese Materialien zugreifen können.

Jetzt muss unser Lehrer das Quiz und innerhalb des Quiz die spezifische Frage sowie das Ergebnis auswählen, das entscheidet, ob ein Lernender Zugang zu diesem Material hat oder nicht.

Das Plugin ist so konzipiert, dass auch teilweise korrekte Antworten verwendet werden können, was wir für sehr praktisch halten!


Sehen wir uns ein Beispiel an:

Eine Zusammenarbeit mit der Moodle-Community

Das Einschränkung durch Plugin für einzelne Quizfragen wurde bei entwickelt MoodleMoot DACH 2020 während einer 48-stündigen Sitzung der Codierung und Zusammenarbeit der Moodle-Community.

Die Moodle-Entwickler, die an diesem Plugin gearbeitet haben, waren Tim Hunt, Moodle Quiz-Betreuer, Shamim Rezaie, Entwickler von Moodle HQ, sowie Benjamin Schröder und Martin Hanusch.

Wenn ein Schüler den Kurs betritt, sieht er das Grammatik-Quiz (1).

Sie versuchen das Quiz (2), aber ihre Antwort zu Subjekt- und Objektpronomen ist falsch (3).

Daraufhin wird eine Meldung angezeigt, in der empfohlen wird, dass der Lernende eine Lektion zur Überarbeitung dieses bestimmten Themas sieht. Wenn er zum Kurs zurückkehrt, wird diese Lektion direkt unter dem Quiz angezeigt (4).

Jetzt kann der Schüler auf die Lektion zugreifen und mehr zum Thema erfahren.

Wie kann ich dies zu allen meinen Kursen hinzufügen?

Sprechen Sie mit Ihrem Moodle-Administrator, der dies kann Laden Sie die Frage "Einschränkung nach Einzelquiz" für Ihre Moodle-Site von unserer Website herunter Moodle Plugins Datenbank und fügen Sie es Ihrer Moodle-Site hinzu.


Lehrtipp!

Verbessern Sie die Lernerfahrung mit diesem Plugin als Teil von a Gamification-Strategie. Geben Sie Token, Schätze oder andere digitale Belohnungen (oder Korrekturen!) Auf der Grundlage der Antworten Ihrer Lernenden frei und bringen Sie Ihre Schüler zum Lernen. 

Wenn die Schüler beispielsweise eine bestimmte Antwort richtig erhalten, können Sie eine anzeigen Moodle-Seite oder Etikette mit zusätzlichen Hinweisen zur Lösung eines Rätsels. Denken Sie daran, dass Sie das Plugin mehrmals mit unterschiedlichen Quizfragen und -antworten verwenden können und je nachdem, ob die Schüler die richtige oder die falsche Antwort erhalten, eine andere Ressource anbieten können - so viele Möglichkeiten! 

Irgendwelche anderen guten Ideen? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder mach mit spezielles Quiz-Forum auf Moodle.org, um alles über Quiz mit unserer globalen Moodle-Community zu diskutieren.

Eine Zusammenarbeit mit der Moodle-Community

Das Einschränkung durch Plugin für einzelne Quizfragen wurde bei entwickelt MoodleMoot DACH 2020 während einer 48-stündigen Sitzung der Codierung und Zusammenarbeit der Moodle-Community.

Die Moodle-Entwickler, die an diesem Plugin gearbeitet haben, waren Tim Hunt, Moodle Quiz-Betreuer, Shamim Rezaie, Entwickler von Moodle HQ, sowie Benjamin Schröder und Martin Hanusch.

Moodle Plugins sind Add-Ons, die Sie auf Ihrer Moodle-Plattform installieren können, um Ihrer Moodle-Site eine bestimmte Funktion oder Funktionalität hinzuzufügen. Nur Moodle-Administratoren können einer Moodle-Site Plugins hinzufügen. Wenn Sie also Lehrer sind und eines ausprobieren möchten, wenden Sie sich an Ihren Administrator!

Schreibe einen Kommentar