World Vision Australia

World Vision ist eine Community Development Organisation, die 100 Millionen Menschen weltweit kurzfristig und langfristig unterstützt. Seit sechs Jahrzehnten engagiert World Vision Menschen, um auf die Beseitigung der Armut und ihrer Ursachen hinzuarbeiten. Die Abteilung für soziales Unternehmertum und wirtschaftliche Entwicklung (SEED) hat ihren Sitz in World Vision Australia, Melbourne. SEED schafft skalierbare wirtschaftliche Entwicklungsmodelle und ermöglicht öffentlich-private Partnerschaften, die Geschäftsgrundsätze anwenden, um Menschen in Armut dabei zu helfen, das Einkommen und Vermögen zu erhalten, das sie zur Unterstützung ihrer Familien benötigen.

Für die erfolgreiche PALS-Initiative haben World Vision und Dynamind eLearning das Online-Lernmanagementsystem von Moodle eingesetzt, um die Mitarbeiter an vorderster Front zu unterstützen, die direkt vor Ort neben den Gemeinden arbeiten, die diese wirtschaftlichen Entwicklungsansätze umsetzen. Die PALS-Plattform ermöglichte 75 Mitarbeitern in 15 Ländern, die rund 35.000 Kleinbauernhaushalte unterstützen, bei der Umsetzung ihrer Projekte zusammenzuarbeiten und sich gegenseitig zu unterstützen. Die Teilnehmer arbeiteten in erleichterten problembasierten eWorkshops, um ihre Fähigkeiten zu entwickeln und Erfahrungen auszutauschen, um sich gegenseitig zu unterstützen und armen Landwirten zu helfen, ihr Haushaltseinkommen zu steigern.

„Durch die Schulung konnte ich das erworbene Wissen und die erworbenen Fähigkeiten erwerben und nutzen, um die Landwirte in meiner Gemeinde darin zu schulen, wie sie in Gruppen zusammenarbeiten können, um Produkte herzustellen und zu verkaufen.

„Die LVCD-Notizen sind für mich wie eine Bibel. Die Moderatoren haben versucht, so viele herausfordernde Szenarien wie möglich zu geben, und dies war für mich besonders in Zeiten schwieriger Situationen hilfreich. “ Juliet, eLVCD-Kursteilnehmerin, WV Uganda

Sehen Sie sich die Präsentation des SEEDs-Programms von MoodleMoot Australia 2014 an

Schreibe einen Kommentar