Informa PLC

Informa PLC 2

Die IBC Academy und die Lloyd's Maritime Academy, Teil von Informa PLC, bieten öffentliche und kundenspezifische Aus- und Weiterbildungslösungen für die Bereiche Seefahrt, Logistik, Energie und Sicherheit. Sie führen seit über 17 Jahren öffentliche Fernlehrgänge durch und verschicken ursprünglich gedruckte Module auf der ganzen Welt, bevor sie zu PDF-Dokumenten wechseln, die auf einer passwortgeschützten Website gehostet werden. Sie stellten jedoch fest, dass es inhärente Einschränkungen gab, und wussten, dass sie, um ihre Kurse weiter auszubauen und weiterzuentwickeln, etwas viel kostengünstigeres und flexibleres brauchten, das mit ihnen wachsen würde.

Die Herausforderung

Als kommerzieller Anbieter forderten die IBC Academy und die Lloyd's Maritime Academy, dass Moodle nach außen gerichtet ist, aber auch für Schüler, Lehrer und Administratoren einfach zu bedienen ist. Dies bedeutete, dass viele Tests durchgeführt wurden. Die Rollenberechtigungen wurden getestet, um sicherzustellen, dass der richtige Inhalt für die richtigen Rollenebenen verfügbar ist. Die Schüler konnten nur Kurse sehen, für die sie eingeschrieben waren, anstatt sich selbst für einen Kurs anzumelden. Louise Hawkins, Managerin für Schulungsbereitstellung an der IBC Academy und der Lloyd's Maritime Academy, sagte über die damaligen Herausforderungen nach

„Wir sind froh, dass wir uns nicht beeilt haben, das System zu implementieren. Wir haben Zeit damit verbracht, verschiedene Methoden zu testen und auszuprobieren - oft wirkt sich eine Entscheidung auf ein anderes Ergebnis aus. Es war also gut, Zeit zu haben, um Moodle kennenzulernen und zu lernen, wie es funktioniert. “

Die Lösung

In den letzten 3 Jahren hat MoodlePartner, HowToMoodlehaben der IBC Academy und der Lloyd's Maritime Academy ihre Hosting-Anforderungen für ihre Moodle-Site mit einem Markenthema zur Verfügung gestellt. Das Unternehmen hat auch ausgenutzt HowToMoodleDer Administrator-Support-Service des Administrators ermöglicht es ihnen, sich zu melden, wenn sie Fragen haben oder Hilfe bei ihrer Site benötigen. Im Laufe der Jahre führte eine Mischung aus sich ändernden Anforderungen an die Lernenden und wachsendem Teamvertrauen dazu, dass das Unternehmen seine Moodle-Site weiterentwickelte, um die zusätzlichen Funktionen der Plattform zu nutzen. Dies beinhaltete das Einbetten von Videos, Webinaren, das Einreichen von Aufgaben und das Hinzufügen der erforderlichen Plugins. Durch die Verwendung eines verwalteten Ansatzes zur Verwendung neuer Funktionen konnten sie jede Moodle-Option testen und Änderungen effektiv verwalten, während eine reibungslose Schülererfahrung erhalten blieb.

Laden Sie hier die vollständige Fallstudie von HowToMoodle herunter

Schreibe einen Kommentar