Die Moodle-Marke

Das Wort „Moodle“ ist in vielen Ländern der Welt als Warenzeichen eingetragen. Das Wort war ursprünglich ein Akronym: Modulare objektorientierte dynamische Lernumgebung. Die Marke gehört Moodle. Das Gesetz verpflichtet Markeninhaber, ihre Marken zu überwachen und die Verwendung verwirrend ähnlicher Namen durch Dritte zu verhindern. Mit dieser Richtlinie möchten wir klarstellen, wie Moodle-bezogene Projekte, Organisationen und Personen die Marke Moodle verwenden können. Wir möchten auch klarstellen, wie die Verwendung des Wortes bei der Werbung für kommerzielle Moodle-Dienste eingeschränkt ist. Wir tun dies, um genau das Geschäftsmodell zu schützen, mit dem wir Moodle für Sie weiterentwickeln können.

Zulässige Verwendung von "Moodle"

Die folgenden Verwendungen erfordern überhaupt keine Erlaubnis:

  • Bezugnehmend auf die Software oder das Moodle-Projekt.
  • Beschreiben Ihrer eigenen Moodle-Implementierung (auch innerhalb der Unternehmenseinstellungen).
  • Beschreiben eines Moodle-basierten Community-Hubs.
  • Beschreiben einer von Ihnen erstellten Software, die in Moodle integriert ist (z. B. eine Moodle-Integrationsfunktion auf einem anderen System).

Eingeschränkte Verwendung von „Moodle“

Die folgenden Verwendungen sind im Allgemeinen ohne ausdrückliche und direkte Genehmigung von Moodle Pty Ltd. verboten. Wir tun dies, um das Moodle-Projekt vor Software und Websites zu schützen, die Personen verwirren könnten. Bitte kontaktieren Sie uns, um schriftlich um Erlaubnis zu bitten.

  • Sie können "Moodle" nicht im Namen Ihrer Software (einschließlich mobiler Apps) verwenden.
  • Sie können "Moodle" nicht in Ihrem Firmennamen verwenden.
  • Sie können "Moodle" nicht in Ihrem Domain-Namen verwenden.
  • Sie können "Moodle" nicht in werbebezogenen Keywords (wie Adsense) verwenden.
  • Sie können "Moodle" nicht verwenden, um Dienste rund um Moodle zu beschreiben (z. B. Hosting, Schulung, Support, Beratung, Dienste zur Kurserstellung, Themenentwicklung, Anpassung, Installation, Integration, Analyse und Zertifizierung). Dies gilt auch dann, wenn Sie keine Gebühren für die Dienstleistungen erheben. Beachten Sie, dass normalerweise nur Moodle-Partner über diese Berechtigung verfügen.

Die Marke Moodle

Unsere Markenrichtlinien enthalten Informationen zum gesamten Markenrahmen, zu den Grundelementen und zum Messaging. Die Richtlinien sind ein wichtiges Instrument, um sicherzustellen, dass die Marke Moodle anwendungsübergreifend korrekt und konsistent dargestellt und ausgedrückt wird. Ihre Hilfe dabei ist von unschätzbarem Wert und wird dazu beitragen, jetzt und für die Zukunft eine noch stärkere Moodle-Marke aufzubauen.

Laden Sie die Moodle-Markenrichtlinien.

 

Das Moodle Partner-Zertifizierungszeichen

Die folgenden Logos sind Zertifizierungszeichen oder Marken von Moodle.

Die Verwendung dieser Marken ist nur Moodle Premium-Partnern, Moodle-Partnern und Moodle-Wiederverkäufern vorbehalten und kann nur verwendet werden, um sich auf derzeit zertifizierte Moodle Premium-Partner, Moodle-Partner und Moodle-Wiederverkäufer zu beziehen. Bitte kontaktiere uns Wenn Sie Fragen zu Ihrer vorgeschlagenen Verwendung haben oder die hier aufgeführten Punkte klären möchten.

 

 


Archivierte Moodle Partner-Zertifizierungszeichen

Das unten stehende Zertifizierungszeichen wurde zwischen 2016 und 2018 verwendet. Bitte aktualisieren Sie auf das neueste Moodle Partner-Zertifizierungszeichen oder kontaktiere uns Wenn Sie Fragen zu Ihrer vorgeschlagenen Verwendung haben oder die hier aufgeführten Punkte klären möchten.

Moodle-PartnerFlat-Landschaft-RGB_ (4)