Warum Sie Ihr LMS in Ihr HR-System integrieren müssen

Workplace HR

Die Gewinnung, Bindung und Weiterqualifizierung der richtigen Talente ist für Unternehmen entscheidend, um wettbewerbsfähig zu bleiben und Geschäftsziele zu erreichen. Sowohl die Personalabteilung als auch die Lern- und Entwicklungsteams spielen dabei eine Schlüsselrolle, daher ist es sinnvoll, dass die von ihnen eingesetzten Software und Systeme effizient zusammenarbeiten, um Zeit und Aufwand zu maximieren.

Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten unternehmensweiten Vorteile der Integration Ihres LMS- und HR-Systems:

 

Reduzieren Sie Informationsfehler und halten Sie Ihre Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand

Datenredundanz tritt auf, wenn Sie dieselben Informationen in mehreren Systemen aufbewahren; beispielsweise die personenbezogenen Daten Ihrer Mitarbeiter in Ihrem LMS- und HR-System. Neben der wertvollen Zeit und Ressourcen, die für die Eingabe dieser Daten aufgewendet werden, können redundante Informationen zu Datenungenauigkeiten und Fehlern führen, die zu weniger effektiver Schulung und einem Verlust von Erkenntnissen aufgrund ungenauer Berichte führen können.

Durch die Integration Ihres LMS in Ihr HR-System kann Ihre Organisation die Daten nur einmal eingeben und stellt sicher, dass sie automatisch zwischen Ihrem HR-System und Ihrer Lernplattform synchronisiert werden. den Raum fehlerfrei bereinigen und Ihre Daten aktuell halten.

 

Identifizieren Sie Muster mit verbesserter Berichterstattung

Eine LMS-HR-Integration ermöglicht es Ihnen, die Lücken zwischen den von beiden Systemen erzeugten Daten zu schließen, sodass Sie Trends und Muster zwischen Ihren Personalressourcen und Ihren Schulungsprogrammen erkennen können. So können Sie beispielsweise erkennen, wie die betriebliche Ausbildung mit Beförderungen, Produktivität oder Fluktuation korrespondiert, wodurch Sie strategische Entscheidungen treffen, Ressourcen effektiver zuweisen oder Maßnahmen ergreifen, um Ihre Lernprogramme an den Bedürfnissen Ihrer Organisation auszurichten.

 

Verschaffen Sie sich einen ganzheitlichen Blick auf Ihr Talent

Die Kombination der von Ihrem LMS bereitgestellten Metriken – Kompetenzen, abgeschlossene Kurse oder Zertifizierungen – mit der Mitarbeiterleistung und den OKR-Berichten (Objective and Key Result), die von Ihrem HR-System generiert werden, ist eine großartige Möglichkeit, einen umfassenden Überblick darüber zu erhalten, wie Ihre L&D-Programme zur Verbesserung beitragen Ihre Mitarbeiterfähigkeiten.

Das beweist nicht nur die Wirkung Ihrer Weiterbildungsstrategie auf die Karriereentwicklung Ihrer Mitarbeiter, sondern hilft auch Schließen Sie die Lücke zwischen der Ausbildung am Arbeitsplatz und den vom Unternehmen festgelegten Organisationszielen.

 

Lernengagement steigern

Eine gute Integration zwischen dem HR-System und dem LMS kann sich positiv auf Ihre gesamte Organisation auswirken. Einerseits verbessert es die Wahrnehmung Ihrer Mitarbeiter von der Ausbildung, da auch sie einen klareren Zusammenhang zwischen Ausbildung und Karriereentwicklung erkennen können. Andererseits wird die ganzheitliche Sicht auf Ihre Mitarbeiter, inklusive Berufsbezeichnung, Verantwortlichkeiten und Lernfortschritt, ermöglichen es Ihnen, das Training für sie zu personalisieren und effektivere und ansprechendere Lernprogramme zu erstellen.

In der digitalen Welt von heute suchen Unternehmen nach Flexibilität und Anpassung. Anstatt sich auf eine einzige, große Software für alle ihre mitarbeiter- und talentbezogenen Bemühungen festzulegen, suchen Unternehmen nach Lösungen, die sich am besten an ihre Bedürfnisse anpassen und in den Rest ihrer eLearning-Ökosysteme integriert werden können.

 

 

Auf der Suche nach einem anpassbaren Unternehmens-LMS, das in externe Systeme integriert wird, um eine maßgeschneiderte eLearning-Lösung zu erstellen, die die Ziele Ihres Unternehmens erreicht? Moodle Workplace lässt sich dank umfassender API in alle Arten von externen Systemen wie HR-Plattformen, CRM oder eCommerce integrieren. Buchen Sie noch heute eine Demo.

Schreibe einen Kommentar