Moodle startet die Moodle Academy, die Lernplattform für die globale Moodle-Community

academyopen

PERTH, WA, Australien – Moodle freut sich, den Start der Moodle Academy bekannt zu geben, der Drehscheibe, um alles über Online-Bildung mit Moodle zu lernen. Es bietet Pädagogen, Administratoren, Designern oder Entwicklern eine Gemeinschaft von Best Practices, Interaktion und beruflicher Entwicklung.

Martin Dougiamas, CEO und Gründer von Moodle, sagt: „Wir haben unserer Community immer Möglichkeiten gegeben, Moodle zu lernen – nicht nur Pädagogen, sondern auch Administratoren und Entwickler, sei es durch unsere Learn Moodle-Kurse, unsere Foren, Dokumentationen, Videos oder MoodleMoots – wir haben ein unglaublich aktive Community und die Moodle Academy wird das Zuhause für all diese Lernmöglichkeiten und mehr. Das Online-Lernen hat in den letzten zehn Jahren exponentiell zugenommen, und die Pandemie hat dies nur noch verstärkt. Es ist wichtiger denn je, dass wir unsere Community dabei unterstützen, die Fähigkeiten zu entwickeln, die erforderlich sind, um großartige Online-Lernerfahrungen zu schaffen und zu ermöglichen.“

Die Moodle Academy startet mit einer Reihe interaktiver Webinare zu wichtigen Themen im Zusammenhang mit der optimalen Nutzung von Moodle und wird die bestehenden Moodle-Kurse von Moodle ergänzen. Die Webinar-Reihe wird vom Moodle Academy-Team und führenden Gastrednern moderiert und 2022 erweitert und informiert über die Entwicklung einer Reihe neuer Kurse, durch die die Teilnehmer Abzeichen oder Zertifikate erwerben können. MoodleMoots wird weiterhin über Vertreter der Moodle-Community bereitgestellt, während Moodle HQ potenziell einen globalen MoodleMoot pro Jahr ermöglichen wird.

Von links nach rechts: Jessica Gramp, Moodle Academy Manager; Mary Cooch, Moodle-Bildungsmanagerin; Martin Dougiamas, CEO und Gründer von Moodle und Anna Krassa, Bildungsberaterin der Moodle Academy

„Die Entwicklung von Best Practice Online-Lernen ist mehr als die Software selbst. Guter Unterricht, ob im Klassenzimmer, vollständig online oder in einem hybriden Modell, muss den Lernenden eine Reihe von Möglichkeiten bieten, auf Lernmaterialien zuzugreifen, sich damit zu beschäftigen und das erworbene Wissen zu zeigen. Moodle ist eine unglaublich reichhaltige, funktionsorientierte und anpassbare Plattform. Es bietet mehrere Möglichkeiten, all diese Dinge zu tun, und die Moodle Academy wird unserer Community Möglichkeiten bieten, ihr Verständnis und ihre Fähigkeit, die Tools von Moodle zu verwenden, ständig zu verbessern“, sagt Jessica Gramp Moodle Academy Manager.

Jessica verfügt über umfangreiche Berufserfahrung in Bildungstechnologie, Lerndesign und Verwaltung von Moodle sowohl im Sekundar- als auch im Hochschulbereich in Großbritannien und Australien. Sie hat einen MSc Digital Education und einen Master of Project Management.

„Ich bin seit vielen Jahren ein Moodle-Befürworter und freue mich sehr, dem Moodle HQ und der Moodle Academy beizutreten. Wir haben ein großartiges Team und es ist ein Privileg, mit langjährigen Moodlern wie Mary Cooch zusammenzuarbeiten, die ein so tiefes Verständnis von Moodle hat und vielen in der Moodle-Community gut bekannt ist. Mary hat viele der bestehenden Kurse von Moodle und das hoch angesehene Moodle Educator Certificate basierend auf DigCompEdu erstellt. „Sie ist ein fester Bestandteil der Moodle Academy“, sagt Gramp.

Mary Cooch kam 2013 zu Moodle, hat drei Bücher über Moodle verfasst und viele Video-Tutorials, Schulungsmaterialien und Kurse von Moodle erstellt. Sie hat einen Master-Abschluss in Blended and Online Education und jahrzehntelange Erfahrung als Lehrerin, bevor sie ihre Fähigkeiten in die Online-Bereitstellung überführte.

„Moodle wurde aus sozialkonstruktivistischer Sicht entwickelt, bei der Wissen durch soziale Interaktion entsteht und Kurse Praxisgemeinschaften sind. Wenn Sie einen Kurs in Moodle einrichten, erstellen und arrangieren Sie eine breite Palette interaktiver Ressourcen und Aktivitäten zu einer umfassenden Lernerfahrung. Moodle geht über die grundlegenden Inhaltsfunktionen der meisten Lernplattformen hinaus und es macht mir wirklich Spaß, Menschen dabei zu helfen, das Beste aus Moodle herauszuholen. Die Moodle Academy wird es uns ermöglichen, das noch weiter zu bringen. Natürlich werden die Kurse der Moodle Academy auf Moodle, tatsächlich Moodle Workplace, angeboten, und das wird selbst Teil der Lernerfahrung “, sagt Mary Cooch, Moodle Education Manager.

Die Webinare der Moodle Academy werden auch von Anna Krassa, Bildungsberaterin der Moodle Academy, moderiert. Anna hat über 17 Jahre Erfahrung in der Gestaltung und Entwicklung von Online-Lehrveranstaltungen und hat einen Master of Education im Fernunterricht. Anna leitet das Moodle Educator Certification Program basierend auf dem weit verbreiteten und akzeptierten europäischen Rahmen für die digitale Kompetenz für Pädagogen (DigCompEdu).

Neben der Unterstützung von Pädagogen bietet die Moodle Academy Systemadministratoren und Entwicklern professionelle Lernmöglichkeiten bei der Erstellung und Wartung sicherer Moodle-Installationen, die für die Gewährleistung einer gerechten und zugänglichen Bildung weltweit von entscheidender Bedeutung sind.

„Im Kern ist die Moodle Academy der Schlüssel zur Umsetzung unserer Mission, Pädagogen zu befähigen, unsere Welt zu verbessern, und ich weiß, dass dies für gleichgesinnte Pädagogen und Technologen in der Moodle-Community sehr wichtig ist. Durch die Verbesserung der Qualität der Unterrichtspraxis und der Sicherheit der Online-Lerninfrastruktur können wir unsere Wirkung weltweit steigern“, schließt Dougiamas.

 

Lerne mehr über Moodle Academy auf unserem engagierten moodle.akademie Webseite, Melden Sie sich für unser Eröffnungs-Webinar an auf „Das Beste aus Moodle-Foren machen“ und melden Sie sich bei Moodle an Newsletter um über die Aktivitäten der Moodle Academy auf dem Laufenden zu bleiben.

3 Kommentare
Schreibe einen Kommentar