Moodle kündigt Moodle Workplace an: Das Beste von Moodle, optimiert für organisatorisches Lernen

Das australische Unternehmen mit Hunderten Millionen Anwendern weltweit stellt auf der Learning Technologies-Konferenz in London eine neue Lösung für professionelles Lernen und Entwicklung vor.

LONDON, UK - Moodle, Entwickler der weltweit am häufigsten verwendeten Lernplattform-Software, stellt heute offiziell vor Moodle Workplace, eine Lernlösung zur Unterstützung eines effektiven Organisationstrainings, die die bewährte Leistung, Skalierbarkeit und Flexibilität des Moodle LMS mit völlig neuen Funktionen kombiniert, die speziell für das professionelle Lernen und Entwickeln entwickelt wurden.

Die neue Lösung bietet Unternehmen eine Plattform zum Erstellen eigener Schulungs- und Compliance-Programme für Mitarbeiter. Sie bietet leistungsstarke Berichtssysteme und erweiterte Anpassungsfunktionen, einschließlich automatisierbarer Workflows. Die mandantenfähige Architektur von Moodle Workplace, die Integration in vorhandene HR-Systeme und die vollständige mobile Lernerfahrung ermöglichen es, die Prozesse und Strukturen jedes Unternehmens widerzuspiegeln, um seine Lern- und Entwicklungsstrategien zu maximieren.

Martin Dougiamas, CEO und Gründer von Moodle, sagte: „Wir freuen uns sehr, unsere neue Lösung für Schulungen am Arbeitsplatz auf den Markt zu bringen. Moodle wird in diesem Sektor bereits seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt, aber unsere Benutzergemeinschaft und unsere Moodle-Partner benötigen neue Funktionen für das Lernen und die Entwicklung am Arbeitsplatz. Mit Moodle Workplace unterstützen wir unsere Moodle-Partner dabei, noch effektivere maßgeschneiderte Lernlösungen für Unternehmen jeder Größe oder andere Organisation zu entwickeln, die ein Schulungsprogramm durchführen möchten. “

Moodle Workplace wurde von Moodle HQ in Zusammenarbeit mit wichtigen Moodle-Partnern weltweit entwickelt und stützt sich auf deren umfassende Erfahrung bei der Bereitstellung organisatorischer Lerndienste auf der Moodle-Plattform. Moodle Workplace ist das Beste von Moodle, das auf organisatorisches Lernen abgestimmt ist und eine konsistente und solide Lösung für die Schulung und berufliche Entwicklung innerhalb von Organisationen bietet. Moodle Workplace wird Endkunden später im Jahr 2019 nur über zertifizierte Moodle-Partner zur Verfügung stehen.

Besucher von Learning Technologies werden die ersten sein, die die Kraft von Moodle Workplace am Moodle-Stand J22 in der kostenlosen Ausstellung und am 14. Februar um 12:30 Uhr im Theater 9 erleben, wo Emilio Lozano, Produktleiter von Moodle Workplace, vorstellt und demonstrieren Moodles neue Lernlösung für Training und berufliche Entwicklung.

 

Über Moodle

Moodle wurde in Perth, Westaustralien, gegründet und produziert eine Open-Source-Lernplattform mit über 100.000 registrierten Websites, darunter mehr als 150 Millionen Benutzer weltweit. In Verfolgung ihrer Mission, „Pädagogen zu befähigen, unsere Welt zu verbessern“, bietet die Moodle-Software Pädagogen und Lernenden leistungsstarke, flexible Softwaretools für Online-Lernen und Zusammenarbeit.

Moodle-Software wird als wesentlicher Bestandteil des Betriebs verwendet für: Schulen und Universitäten wie die UK Open University, die Universität Barcelona, die Monash University, die Columbia University, die Shanghai International University und die Mumbai University; Unternehmensanwender wie Mazda, Allianz, Vodafone und Coca-Cola sowie andere Organisationen wie die Vereinten Nationen, World Vision International und die US Defence Force.

Das Open Source-Projekt und die Entwicklung von Moodle werden von der globalen Benutzergemeinschaft und dem Netzwerk zertifizierter Moodle-Partner unterstützt, die eine Reihe maßgeschneiderter Moodle-Services und -Supports anbieten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.moodle.com

 

Kontaktdetails

Medienkontakt
Kaye Cheung
Leiter Marketing und Kommunikation
marketing@moodle.com

Schreibe einen Kommentar