Der peruanische Anbieter von Online-Lernlösungen, Industria Elearning, tritt dem Moodle Certified Service Provider-Netzwerk bei

IndustriaElearning MP

Industria Elearning ist ein führender peruanischer Anbieter von Online-Lernlösungen mit einem multidisziplinären Expertenteam, das agile Methoden und einen partnerschaftlichen Ansatz verwendet, um Moodle-basierte Online-Bildungsdienste bereitzustellen. Als jüngste Ergänzung von Moodle zum 100 starken globalen Netzwerk von zertifizierten Dienstleistern begrüßen wir die Expertise von Industria Elearning bei der Unterstützung peruanischer Bildungseinrichtungen und -organisationen bei ihrer digitalen Transformation.

 

Anpassung an das Online-Lernen in Peru

„Der Wandel von der traditionellen Lernvermittlung zu einem Online-Modell ist ein neues Phänomen in Peru und wurde vor allem durch die Pandemie beschleunigt“, erklärt Ramiro Guzmán Puentes, Mitbegründer von Industria Elearning.  

„2020 bekräftigte der peruanische Minister Martín Benavides, dass die große Herausforderung der Hochschulbildung in Peru darin bestehe, vom Notfall-Fernunterricht zum virtuellen Fernunterricht zu wechseln, und betonte, dass die digitale Transformation eine Reihe tiefgreifender Veränderungen im Bildungssystem erfordert. Wir glauben, dass Moodle das System ist, das sich an die Bedürfnisse unserer Nation anpassen kann. Ein Moodle-Partner zu sein bedeutet, in jede Ecke Perus ein unglaublich leistungsstarkes Tool zur Verbesserung der virtuellen Bildung und Ausbildung zu bringen – ein robustes, zugängliches Tool mit großer Skalierbarkeit.“

Peru ist von einer Unterbeschäftigung sowohl von Hochschul- als auch Nicht-Hochschulabsolventen geprägt, und der digitale Transformationsprozess in formalen Bildungseinrichtungen spiegelt sich folglich an den Arbeitsplätzen wider, um die Qualifikationsentwicklung und die Vorbereitung des Arbeitsmarktes anzugehen.   

„Fachliche und persönliche Entwicklung wird als Priorität anerkannt, um Produktionsprozesse zu optimieren, Leistung und Produktivität zu steigern und Berufsrisiken zu minimieren“, sagt Puentes.

Für Industria Elearning bedeutet die Teilnahme am Moodle Certified Service Provider-Programm, zum Wachstum und zur technologischen Entwicklung von Unternehmen, Institutionen und Universitäten in Peru beizutragen und insbesondere den Einsatz von Moodle in Lernumgebungen zu stärken, um das maximale Potenzial des Tools auszuschöpfen .

 

Ein kundenorientierter Projektansatz

Mit einem kundenorientierten Ansatz verwendet Industria Elearning einen gestuften Projektansatz, der Diagnose, Planung, Projektion und Ausführung der Lösung durch einen Arbeitsplan mit dokumentierten Aktivitäten und Zeitrahmen umfasst, um eine effektive und optimale Implementierung mit den besten technologischen Praktiken zu gewährleisten.

Dieser Projektansatz wurde mit der CCE (Handelskammer von Peru), der führenden Organisation, die Gewerkschaften auf nationaler Ebene vertritt, angewendet und führte zu einer Moodle-Plattform und -App, um mehr als 10.000 peruanische und lateinamerikanische Mitglieder zu schulen.

Industria Elearning bietet eine vollständige Palette von Moodle-basierten Diensten, einschließlich sicherer Infrastrukturarchitektur, Support, Kursdesign, Schulung, Anpassung und Analyse auf allen Moodle-Plattformen, einschließlich Moodle LMS, Moodle Workplace, der Branded Moodle App und dem Moodle Educator Certification (MEC) Programm. 

Um mehr über Industria Elearning zu erfahren, besuchen Sie deren Profil des zertifizierten Service Providers.

Bleiben Sie mit ihnen auf dem Laufenden LinkedIn.

Erfahren Sie mehr über Moodle.

Schreibe einen Kommentar