MoodleMoot Australia 2016: Tag 1 Update

Perth, West-Australien - MoodleMoot Australia 2016 begann heute mit einer Reihe von Pre-Moot-Workshops und Dev Jams im Novotel Langley Hotel in Perth.

Während des ganzen Tages nahmen die Teilnehmer an Workshops teil, die Folgendes umfassten:

  • Einführung in Moodle
  • Mobiles Lernen mit Moodle Masterclasses
  • Analytics & Moodle lernen
  • Online-Kursgestaltung
  • Moodle Assessment

Die Pädagogin der Moodle HQ Community, Mary Cooch, hielt mit Chad Outten von die Einführung in Moodle Mein Lernraum. Sie versorgten das Publikum mit Informationen zu "Was ist Moodle?" und 'Wie benutzt man Moodle?' Außerdem werden die Funktionen von Moodle demonstriert, z. B. das Hinzufügen von Bildern zu Moodle-Kursen und -Videos.

Mary und Chad führten auch Nachmittagssitzungen zum Thema Online-Kursdesign durch, die sich auf Informationen zum Entwerfen von Kursen für die Online-Lernumgebung konzentrierten. Der Workshop war in Abschnitte unterteilt, die Inhalt, Bewertung und Kommunikation enthielten. Es folgten ausführliche Diskussionen über die besten Methoden zur Präsentation von Lernmaterialien, zum Schreiben effektiver Quizfragen und zur Sicherstellung, dass Ihr Kurs auf Mobilgeräten gut funktioniert.

Mary bei Moot 2016

Elizabeth Dalton, HQ-Analystin bei Moodle, sprach über alles, was mit Analytics und Moodle zu tun hat, um die Essenz der Lernaktivität zu erfassen. Elizabeth skizzierte ihre Rede dadurch kurzes Video.

 

Elizabeth bei MootAU16

Der Workshop zum mobilen Lernen mit Moodle, der vom Entwickler des Moodle HQ-Mobilgeräts, Pau Ferrer, präsentiert wurde, gab allen ein ausführliches Tutorial zur Funktionalität der Moodle Mobile-App. Pau teilte sein Wissen darüber, wie man mit der Moodle Mobile-App das mobile Lernen optimal nutzen kann, einschließlich Tipps zu Bereichen wie Bewertung, Aktivitäten außerhalb des Unterrichts sowie Uploads von Bildern und Aufgaben.

Pau Ferrer bei MootAU16

Mark Bailey, aus MoodleRooms (die auch Sponsoren von MoodleMoot Australia 2016 sind) führten eine „Moodle Assessment Masterclass“ durch. Die Sitzung konzentrierte sich auf die Beteiligung des Publikums und Mark diskutierte die Auswahl der mit Moodle verfügbaren Bewertungsmethoden, die auf die Bedürfnisse einer Reihe von Lehrern und Schülern zugeschnitten sind. Die Meisterklasse konzentrierte sich auf Peer Review, Quiz, Glossare und formative Optionen.

Mark Bailey

In vier Dev Jam Sessions am ersten Tag sprachen und demonstrierten unsere Moodle HQ-Entwickler über neue und kommende Funktionen und APIs. Einige der behandelten Themen umfassen:

  • Schnurrbartvorlagen, AMD-Module und Webdienste
  • Gruppen und Gruppierungen - warum Sie sie unterstützen sollten
  • Das neue Thema
  • Zugänglichkeit - wie und warum
  • Das Tutorial für neue Entwickler
  • Das H5P Moodle Plugin
  • Die neue Diagramm-API
  • In-Place bearbeitbar
  • Solr für die globale Suche installieren

Raj und Jake bei MootAU16

Seien Sie gespannt auf Updates für Tag 2 über #MootAU16 Twitter.

Weitere Informationen zu MoodleMootAustralia 2016 finden Sie auf unserer Website Hier. 

Schreibe einen Kommentar