Das diesjährige Moot in Großbritannien und Irland wird ein Online-Event sein… mit einer Wendung!

Beitrag der Organisation von MoodleMoot UK & Ireland

Im Interesse und zur Sicherheit aller Moodlers wird der 2020 MootIEUK zu einem vollständig virtuellen Event wechseln… mit einer Wendung. MoodleMoot UK & Ireland wird vom 28. bis 30. September 2020 online gehostet. 

Neue Struktur und Sitzungsformate

Mark Glynn von der DCU ist zurück als Zeremonienmeister, um uns durch das neue Format zu navigieren und diese neue Realität, in der wir alle leben, zusammenzuführen. (Seine Zeit im Kampf gegen Zombies im Nahkampf in der virtuellen Realität hat ihn gut vorbereitet.)

Aufnahmen: Alle Standardpräsentationen werden als On-Demand-Sitzungen aufgezeichnet, die eine Woche vor der Veranstaltung und 3 Wochen danach für die Teilnehmer verfügbar sind. 

Live-Sitzungen: Es gibt drei Arten von Sitzungen: Open Mic-Sitzungen, Panel-Sitzungen und Meet the Expert-Sitzungen. 

  1. Open Mic: Für die 60-90-minütige Sitzung wird ein festgelegtes Thema ausgewählt. Ziel ist es, einen Ansprechpartner für Zuhörer und Sprecher zu schaffen. Die Teilnehmer können sich auch „freiwillig in der Sitzung melden“, um 3 Minuten lang ihre eigenen Erfahrungen einzubringen oder zu teilen. 
  2. Podiumsdiskussionen: 5-6 Moderatoren, die Präsentationen zu ähnlichen Themen aufgezeichnet haben, tauschen ihre Gedanken aus und bearbeiten Echtzeitfragen, die von den Teilnehmern während einer Live-Sitzung eingereicht wurden.
  3. Treffen Sie die Expertensitzung: Ein Themenexperte beantwortet eine Kombination aus vorab eingereichten Fragen und Echtzeit-Folgefragen der Teilnehmer.

Workshops: Es wird auch 90-minütige aktive Schulungsworkshops zu verschiedenen Themen geben, bei denen ein oder zwei Moderatoren die Live-Sitzungen durchführen. Wir hoffen, Themen wie Entwickler-Hackfest, UDL, ABC zu VLE, Verwenden von Quiz, Summative Assessments, Formative Assessments, MEC-Modul, Kursvorlagen, Zugänglichkeit im Kursdesign, Kursgrundlagen, H5p, Erleichterung des Online-Klassenzimmers aufnehmen zu können.

In Bezug auf die allgemeine Struktur werden wir in Moodle spezielle Interessengruppen für Zusammenarbeit, gemeinsame Nutzung von Ressourcen, Diskussionen und Nachrichtengruppen einrichten, denen die Teilnehmer nach Belieben beitreten können. 

Präsentationen, die aufgezeichnet werden, erhalten einen eigenen „Kurs“ in Moodle. 

Jeder Kurs enthält ein Abstract, ein Video, ein Dia-Deck (als ppt), einen Moderator und ein Diskussionsforum, um Fragen zu stellen / die Präsentation zu diskutieren. 


Anmeldung

Der Termin für den MoodleMoot UK & Irland bleibt vom 28. bis 30. September 2020. Die Umstellung auf Online war der notwendige Schritt, um sich in diesen beispiellosen Zeiten gegenseitig zu schützen. Aufgrund dieser Änderung erhalten die Teilnehmer Folgendes:

  • Jeder Teilnehmer erhält ein zusätzliches Ticket, an dem ein Kollege teilnehmen und teilnehmen kann
  • Jeder Teilnehmer erhält per Post ein personalisiertes MoodleMoot-Paket, einschließlich eines Moodlemoot-T-Shirts, eines Reisebechers und anderer Extras!

Wenn ein Unternehmen zusätzliche Tickets hat, die nicht verwendet werden, können diese an andere Kunden verteilt oder an den Stapel zurückgegeben werden! 


Virtuelle gesellschaftliche Ereignisse 

Das 2020 MootIEUK mit dem gewissen Etwas wird auch interaktive Live-Events beinhalten, die jeden Tag zu Ende gehen und das Networking fördern (und viel Spaß machen!). 

Vorgeschlagene Ereignisse umfassen: 

  • Ein automatisiertes Live-Online-Quiz, das runde Preise beinhaltet
  • Eine Online-Schnitzeljagd (Sammeln von Gegenständen aus Ihrem Zuhause) mit runden virtuellen Musikstühlen 
  • Ein guter alter Moot zum Mitsingen, bei dem Leute ein Lied singen oder eine Melodie live oder aufgenommen spielen können. 


Kontakt

Besuchen Sie unser Webseite Für alle Details zur Veranstaltung oder finden Sie uns auf Twitter, Facebook, Instagram und LinkedIn

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden. Ebenso können Sie mehr über Covid-19 und die aktuellen Updates auf der Website erfahren Gov.ie. oder WHO Webseite. 

Schreibe einen Kommentar