Die virtuelle Lernumgebung des katalanischen Bildungsministeriums

Im Jahr 2010 unterstützte Moodle Partner IThinkUPC das Bildungsministerium der katalanischen Regierung bei der Einführung von IKT in den Klassenräumen öffentlicher Schulen in Katalonien durch die Entwicklung und Implementierung von ÀGORA, der Moodle-basierten Lernplattform des Ministeriums, die Hunderttausende von Nutzern hat.

Im Jahr 2019 erhielt IThinkUPC nach einem wettbewerbsorientierten Prozess erfolgreich einen Siebenjahresvertrag mit dem Ministerium.

Im Jahr 2006 beschloss die Abteilung für Lern- und Wissenstechnologien des Ministeriums, IKT schrittweise in Klassenzimmern einzuführen.

Ziel war es, Lehrern an öffentlichen Schulen Bildungsinstrumente und -ressourcen zur Verfügung zu stellen, mit denen sie die Qualität des Unterrichts verbessern können. Um dieses Ziel des Bereichs Lern- und Wissenstechnologien zu erreichen, hat ÀGORA - eine Moodle-basierte Lernplattform für das katalanische Schulnetzwerk - wurde 2007 erstellt.

Die Herausforderung

Um eine Plattform dieser Art erfolgreich zu entwickeln, die vorhandene Technologie weiterentwickeln musste, waren neben der Anwendung der neuesten Entwicklungen im Bereich E-Education auch inhaltliche Innovationen erforderlich.

Um dieser Herausforderung zu begegnen, hat das katalanische Bildungsministerium IThinkUPC als Mitarbeiter hinzugezogen, um ihre Erfahrungen mit E-Learning-Plattformen zu nutzen.

Die Lösung

Über IThinkUPC

Für weitere Informationen besuchen Sie https://moodle.com/partners/ithinkupc/

Schreibe einen Kommentar