Wie ist es, mit einer MoodleCloud-Site für ein Klassenzimmer zu arbeiten?

Hier bei Moodle war und ist unsere Mission Pädagogen befähigen, unsere Welt zu verbessern!

Wir arbeiten hart mit unseren starken Community-Mitgliedern auf der ganzen Welt zusammen, um dies zu erreichen, indem wir eine sichere und private Plattform bereitstellen, die mit vielen leistungsstarken und flexiblen Tools für kollaboratives Online-Lernen gefüllt ist.

Wir sprechen auch viel über die leistungsstarken und flexiblen Tools in Moodle, die Pädagogen jeglicher Art dabei helfen, Lernende in einen Online-Bereich einzubeziehen.

Aber wir möchten nicht, dass Sie einfach unser Wort dafür nehmen! Sprechen wir mit jemandem, der a verwendet MoodleCloud-Site Kurse für Lernende anzubieten.

Begrüßen Sie Kellie Winter, Abteilungsleiterin - Junior Secondary an der Smithfield State High School in Queensland, Australien, wie es ist, mit einer MoodleCloud-Site für ein Klassenzimmer zu arbeiten!

Moodle HQ: Vielen Dank, Kellie, dass Sie sich die Zeit genommen haben, sich heute mit uns zu unterhalten! Wir wissen das sehr zu schätzen.

Vielleicht können wir mit einer kleinen Einführung über Sie und die Smithfield State High School beginnen und unserem globalen Publikum ein Bild davon machen?

Kellie: Vielen Dank für die Gelegenheit, meine Erfahrungen mit der Moodle-Community zu teilen.

Ich bin seit über 25 Jahren Pädagoge in der Sekundarstufe, zuerst in New South Wales als in Far North Queensland. Die Smithfield State High School ist eine umfassende weiterführende Schule an den nördlichen Stränden von Cairns, an der von der 7. bis zur 12. Klasse knapp 1000 Schüler eingeschrieben sind.

Meine Position im Führungsteam von Smithfield High beinhaltet unter anderem die Koordination unserer Junior Learning Academy. Dies ist ein Wegprogramm für akademisch motivierte Studenten, die die Fähigkeiten und Fertigkeiten entwickeln möchten, um ein Praktikum an einer Universität nach dem Abitur zu absolvieren.

Im Rahmen dieses Programms suchen wir immer nach Tools, die unsere Schüler einbeziehen und ihnen ermöglichen, Aspekte des Blended Learning des 21. Jahrhunderts zu erleben. Moodle ist zu einem dieser Werkzeuge geworden.

Moodle HQ: Wie haben Sie zum ersten Mal von Moodle erfahren und warum haben Sie überlegt, eine Lernplattform für die Schule und Ihr Klassenzimmer zu suchen?

Kellie: Ich habe zum ersten Mal mit Moodle zusammengearbeitet, als ich an der Selective High School Provision (XCEL) der Region Western NSW beteiligt war.

Eine "virtuelle Schule" für akademisch begabte Schüler in regionalen und abgelegenen Gebieten. Die Moodle-Plattform wurde als Speicherbasis für studentische Arbeiten und Bewertungsmaterialien verwendet. Es ist ein farbenfrohes und ansprechendes Format, und kinderfreundliche Operationen waren sehr beliebt.

Für Lehrer in diesem Programm könnte die gemeinsame Veröffentlichung von Arbeiten und die Bearbeitung von Kursen entsprechend den Anforderungen des Lernprogramms von entfernten und entfernten Standorten aus erfolgreich verwaltet werden.

Moodle war die Basis unserer frühen Erfolge.

Als der Schritt in Richtung einer gemischten Lernumgebung in unseren Klassenräumen der Akademie in Smithfield High zum ersten Mal von Schulleitern diskutiert wurde, schien Moodle für mich die naheliegende Wahl zu sein.

Moodle HQ: Was war der entscheidende Faktor für eine MoodleCloud-Site? Und können Sie Ihren Startprozess beschreiben, um eine unserer Websites zu erhalten?

Kellie: Der Ausgangspunkt unserer Reise nach Moodle war so einfach wie das Sitzen neben einem Kollegen während eines Meetings und die Frage: "Haben Sie jemals von Moodle gehört?" Mit nur wenigen Klicks auf der Tastatur konnte ich ihm zeigen, wo MoodleCloud war und was Moodle tun konnte.

Von dort aus habe ich mich einfach angemeldet und angefangen zu kreieren. Ein Feature, das ich sehr schätze, war der kleine Einführungskurs auf unserer MoodleCloud-Website, um loszulegen.

Es half, die zu verstärken Einführung in den Moodle-Kurs MOOC Das habe ich vor Jahren über Moodle HQ abgeschlossen und seitdem wieder gemacht, da die MOOCs großartige Erfrischungen sind.

Die Module waren gut geschritten. Die Video-Unterstützung war und ist fabelhaft! Klare, präzise Anweisungen zu allem, was zum Starten einer Moodle-Site erforderlich ist.

Selbst jetzt, wenn ich etwas Neues ausprobieren möchte, beziehe ich mich einfach auf das Moodle-Handbuch oder meinen Vorrat an Videoclips, und meine Schüler haben in kürzester Zeit eine neue Aktivität zum Ausprobieren.

Moodle HQ: Wie verwenden Sie Ihre MoodleCloud-Site im Moment? Ist es, Kurse für ein Klassenzimmer oder für andere Zwecke anzubieten?

Kellie: Derzeit verwende ich Moodle für alle Kurse, die ich im Learning Academy-Programm unterrichte - von englischer Literatur und Alphabetisierung über Geschichte, Geographie bis hin zu digitalen Technologien.

Meine Schüler wechseln einfach den ganzen Tag von Kurs zu Kurs, um auf Inhalte und Bewertungsmaterialien zuzugreifen. Es ist eine wunderbare Möglichkeit geworden, sie organisiert zu halten, und die Überarbeitung des Kursinhalts ist in greifbarer Nähe.

Keine verlorenen Arbeitsblätter mehr! Sie genießen die Moodle-Tests und tauschen ihre Ideen gerne in Blogs aus. Moodle ist ein effektives Flipped Classroom-Tool. Ich sage den Schülern einfach, worauf sie am nächsten Tag für ihren Unterricht auf der Website zugreifen sollen.

Ich kann meinen Schülern Zugang zu so viel mehr Ressourcen geben, als es jemals Zeit gibt, in einem physischen Klassenzimmer zu liefern.

Die Rückmeldungen der Eltern waren ebenfalls positiv, da sie von Woche zu Woche sehen können, was ihr Kind in der Schule tut. Ich habe weniger Anfragen von Eltern bezüglich der Kurserwartungen, da der gesamte Körper eines Arbeitsprogramms durch Verfolgen der Themen auf dem Bildschirm angezeigt werden kann.

Moodle HQ: Welche Features und Funktionen Ihrer MoodleCloud-Site nutzen Sie am liebsten oder sind für Lehrer hilfreich?

Und wenn Ihre Schüler die Website auch nutzen, was nutzen sie am liebsten?

Kellie: Schwierige Frage ... ich liebe alles!

Die Fähigkeit, die Ressourcen für eine gesamte Arbeitseinheit an einem Ort zu organisieren - beginnend oben mit Einheitenübersichten, Bewertungsaufgabenblättern und Beispielen; Entfaltung von Einführungs- und Immersionsaktivitäten zu einem sich entwickelnden Glossar, Arbeitsblättern und Übungen zum Aufbau von Fähigkeiten; Bewegen Sie sich auf der Kursseite nach unten, wo Aktivitäten mit zunehmender Komplexität mit Produkten für die Schülerarbeit durchsetzt sind, die sie auf der Website veröffentlichen. Dann Zeit für Tests, Foren und Chats… bevor die Schüler ihre endgültige Bewertungsaufgabe auf der Website veröffentlichen können, auf der Datum und Uhrzeit für die Überprüfung der Einreichung angegeben sind.

Was gibt es nicht zu lieben?

Meine Schüler teilen gerne Ideen, daher ist ihre Lieblingsfunktion, wenn ich ein Forum oder eine Chat-Sitzung einrichte und sie Ideen austauschen und sich gegenseitig planen können. Ich fühle mich an manchen Tagen ehrlich gesagt im Klassenzimmer überflüssig!

Moodle HQ: Wie sehen Sie die Smithfield State High School, die MoodleCloud für die Zukunft einsetzt?

Welches andere Potenzial für kollaborativeres und engagierteres Lernen können Sie mit MoodleCloud erkennen?

Kellie: Moodle entwickelt sich an der Smithfield State High School weiter. Ich erinnere mich immer wieder daran, dass aus kleinen Dingen große Dinge wachsen!

Da immer mehr Studenten und Kollegen die Vorteile von Moodle als Plattform sehen, wächst das Interesse. Ein Vorteil ist die Erschwinglichkeit des Produkts - das Experimentieren kostet nichts.

Eine Kollegin hat mich kürzlich gefragt, ob ich ihr helfen könnte, einen Moodle-Kurs als Netzwerkplattform für ein Writer's Project einzurichten, das sie mit anderen Schulen koordiniert. Über Moodle können die an diesem Projekt beteiligten Lehrer Arbeitsproben veröffentlichen, Ressourcen austauschen und an Foren über die Erfolgsgeschichten ihrer einzelnen Schulen teilnehmen.

Was kommt als nächstes? Ich könnte sehen, was meine Studentenleiter mit einer eigenen Moodle-Site machen können - diese Plattform bietet viel Potenzial für die Entwicklung einer Studentenstimme.


 

Nochmals vielen Dank, Kellie, dass Sie sich die Zeit genommen haben, mit uns über Ihre MoodleCloud-Site zu sprechen.

Wenn Sie mehr über die Smithfield State High School erfahren möchten, bitte Besuchen Sie ihre Website.
Wenn Sie daran interessiert sind, in wenigen Minuten mit einer MoodleCloud zu beginnen, Probieren Sie unsere Moodle for Free-Website aus.

Kein Stress. Kein Versuch. Keine Kreditkarte. Kein Problem. Wenn Sie nicht sicher sind, was Moodle ist, wie es funktioniert oder ob es für Sie richtig ist, probieren Sie Moodle kostenlos aus - es ist schließlich kostenlos.

Hol es dir noch heute!

Schreibe einen Kommentar