Moodle fördert die organisatorische Lernkultur bei einer Versicherungsgesellschaft

Mit einer vollständig auf ihre Geschäftsanforderungen zugeschnittenen Moodle-Lösung strukturiert die Versicherungsgesellschaft MGS jetzt Schulungsinhalte für verschiedene Benutzerprofile und erhöht so das Engagement und die Zufriedenheit der Mitarbeiter.

MGS Seguros und Reaseguros SA (MGS) ist eine spanische Versicherungsgesellschaft mit einer über hundertjährigen Geschichte und einer landesweiten Präsenz. Das Unternehmen ist in einem stark regulierten Sektor tätig und verfügt neben seinen eigenen Mitarbeitern über eine Gruppe externer Partner, die für den Erfolg seines Geschäfts von entscheidender Bedeutung sind - nämlich seine Makler.

 

Herausforderung

MGS verfügte über eine vorhandene Trainingsplattform und ein vorhandenes Modell. Sie hatten jedoch Probleme wie geringes Engagement, Unfähigkeit, den Wissenstransfer zu messen, und das Fehlen einer zentralisierten Lernumgebung für Unternehmen. 

Um die Lernkultur in der Organisation und die Wahrnehmung von Schulungen innerhalb der Mitarbeiter zu verbessern, stellte sich MGS der Herausforderung, ein neues Schulungsmodell einzuführen, das von einem virtuellen Campus unterstützt wird, um die folgenden Ziele zu erreichen:

  • Anpassung an den ständigen Wandel
  • Machen Sie einen Prozess der digitalen Transformation
  • Heben Sie sich von Mitbewerbern ab
  • Erfüllen Sie die gesetzlichen Anforderungen und die Einhaltung 
  • Förderung einer Lernkultur unter den Mitarbeitern

 

Projekt

MGS Seguros vertrauen darauf Zertifizierter Moodle Partner IThinkUPCMit über 20 Jahren Erfahrung in der Implementierung von Moodle-basierten Online-Schulungslösungen für wichtige und anspruchsvolle Kunden in der Versicherungsbranche wie Zürich, Generali, Agrupació (Crédit Mutuel) und Mutua de Propietarios.

In enger Zusammenarbeit mit der Schulungs- und Marketingabteilung und dem IT-Support ihrer Kunden hat sich IThinkUPC zum Ziel gesetzt, die spezifischen Anforderungen und Merkmale des MGS-Geschäfts vollständig zu verstehen. IThinkUPC kombinierte sein Know-how im Bereich eLearning mit seinem Wissen über diesen stark regulierten Sektor und entwickelte einen zweistufigen Prozess:

  • In der ersten Phase hat IThinkUPC einen virtuellen Moodle-basierten Campus in das Unternehmensverzeichnis integriert, sodass Mitarbeiter des Unternehmens mithilfe von Unternehmensanmeldeinformationen auf einfache und sichere Weise darauf zugreifen können
  • In der zweiten Phase, als sich der Campus etablierte, erhielten Makler auch Zugriff auf die Plattform mit den erforderlichen Anpassungen am virtuellen Campus, um getrennte Inhalte für die beiden Benutzergruppen anzubieten: Mitarbeiter und Makler.

 

Aktion

Nutzen Sie die Flexibilität von Moodle und seine umfangreichen Optionen, um es zu konfigurieren und anzupassen. MGS erhielt eine vollständig maßgeschneiderte Lösung für ihre Anforderungen in Bezug auf Funktionalität, Struktur und Branding, angeboten über einen leistungsstarken Cloud-Service mit hoher Verfügbarkeit aus dem eigenen Rechenzentrum von IThinkUPC, der die vollständigen GDPR-Anforderungen erfüllt.

Darüber hinaus arbeitete der zertifizierte Moodle-Partner IThinkUPC mit MGS an ihren Schulungsinhalten und entwickelte und implementierte Mechanismen auf seiner Moodle-Website, um das Engagement für Schulungen zu erhöhen. 

Dies ermöglichte MGS Seguros, endlich ein innovatives Schulungsmodell für Unternehmen zu haben, das ihren Geschäftszielen entspricht.

„Mit der E-Learning-Plattform MGS Campus haben wir dank einer Umgebung, in der wir Schulungsinhalte für verschiedene Benutzerprofile strukturieren können, an Effizienz und Qualität gewonnen. Das neue System hat die Benutzererfahrung durch eine Lösung, die sich leicht in die Arbeitsumgebung des Unternehmens integrieren lässt, erheblich verbessert. “ David Elías, Leiter Training und Marketing bei MGS Seguros.

 

Ergebnisse 

Mit ihrer neuen Schulungsplattform und ihrem neuen Schulungsmodell hat MGS einen großen Schritt nach vorne gemacht, wie Mitarbeiter die Lernerfahrung am Arbeitsplatz bewerten. 

Dies spiegelt sich deutlich in extrem hohen Akzeptanzraten für die neue virtuelle Trainingsplattform wider, die von IThinkUPC implementiert wird, wie Sie in der folgenden Grafik sehen können.

Die Möglichkeit, nicht nur Mitarbeiter, sondern auch wichtige Stakeholder zu schulen, ermöglicht es dem Unternehmen, allen wichtigen Akteuren in seinem Geschäft ihre Werte, Kultur und strategischen Richtungen zu vermitteln.

96.9%

Bewerten Sie ihre erste Zugriffserfahrung als zufriedenstellend oder sehr zufriedenstellend

98.5%

Bewerten Sie das Grafikdesign als zufriedenstellend oder sehr zufriedenstellend

97.1%

Beschreiben Sie den Campus als sehr innovativ

95.2%

Glauben Sie, dass der Campus zu erheblichen Verbesserungen der internen Schulung führen wird

95.8%

Bewerten Sie ihre erste Zugriffserfahrung als zufriedenstellend oder sehr zufriedenstellend

Schreibe einen Kommentar