Die kontinuierliche berufliche Weiterentwicklung der Lehrer wird durch eine Moodle-Skalierung verbessert!

PupilsInClassUsingDigitalTabletWithTeacher

EINFÜHRUNG

Der Professional Development Service für Lehrer (PDST) Technologie in der Bildung fördert und unterstützt die Integration von IKT in das Lehren und Lernen in Schulen der ersten und zweiten Stufe.

Bis 2010 hatte PDST Technology in Education bereits begonnen, Moodle als Lernmanagementsystem (LMS) zu verwenden, um die Initiative zur kontinuierlichen beruflichen Weiterentwicklung (CPD) zu unterstützen.

Während die Lehrer das ganze Jahr über auf Kurse zugreifen können, nimmt die Mehrheit während der Sommerpause am 20-Stunden-CPD-Programm teil. Angesichts der zunehmenden Aktivität ist es wichtig, dass die auf der Moodle-Plattform als TeacherCPD.ie verfügbaren Kurse rund um die Uhr verfügbar sind, insbesondere in Spitzenzeiten.

PROBLEM

Im Jahr 2013 wollte PDST Technology in Education die Online-Dienste für Lehrer weiter ausbauen und wollte sicherstellen, dass sie sich auf einen vertrauenswürdigen zertifizierten Moodle-Partner verlassen können, der glaubwürdig bei der Bereitstellung von Managed Hosting- und Support-Services sowie bei Beratung, Schulung und Schulung ist kundenspezifische Entwicklung.

AKTION

Nach einem Ausschreibungsverfahren wurde Enovation, unser Moodle-Partner in Irland und Frankreich, von PDST in Technology als zertifizierter Moodle-Partner unter Vertrag genommen und gewann anschließend die neue Ausschreibung, die 2017 für die weitere Bereitstellung dieser Dienste gestartet wurde.

Um die Anforderungen von PDST Technology in Education an eine 24/7-Plattform zu unterstützen, insbesondere in Spitzenzeiten, begann Enovation bereits 2013 mit der Migration und Aktualisierung aller Kursdaten aus der vorhandenen Moodle-Umgebung basierend auf Moodle 1.9 auf Moodle 2.3.
Moodle 2.3 wurde anschließend auf die neueste langfristig unterstützte Version aktualisiert.

Die zuvor gehostete Umgebung wurde in eine neue sichere Umgebung mit einem proaktiven Überwachungs- und Warnsystem verschoben, das sicherstellt, dass potenzielle Probleme behoben werden können, bevor sie den Lehrern klar werden.

Enovation entwickelte auch benutzerdefinierte Funktionen und stellte PDST Technology in Education die folgenden Dienste zur Verfügung:

  • CPD-Aufzeichnungen: Der CPD-Datensatz ist ein Schlüsselelement des VLE-Dienstes PDST Technology in Education. Es erfasst Benutzer- und Kursdaten und ermöglicht die Überwachung der Fertigstellung, die Abmeldung und die Ausstellung von Zertifikaten. Bereits 2013 wurde Enovation mit der Entwicklung eines neuen CPD-Datensatzes beauftragt, um die vorhandene Lösung zu ersetzen. Sie haben ausgiebig an einem benutzerdefinierten Modul für Moodle gearbeitet, mit dem die Teilnehmer Aufzeichnungen über den Abschluss ihres Kurses führen und die Kursmoderatoren die Anforderungen für die Abmeldung des Abschlusses in einem praktischen Tool verwalten können.
  • Anmeldung: Die Integration des Moodle VLE in bestehende Dienste von PDST Technology in Education für Lehrer sowie die Automatisierung der Einschreibungsprozesse standen im Mittelpunkt. Zu diesem Zweck entwickelte Enovation Selbstregistrierungs- und Registrierungsfunktionen, mit denen Lehrer vorhandene Lehrerkonten (sogenannte Scoilnet-Konten) für den Zugriff auf Moodle VLE verwenden konnten.
  • Berichterstattung: Enovation bietet PDST Technology in Education leistungsstarke Berichterstellungstools, mit denen sie über den Abschluss des Lehrerkurses berichten können und zusätzliche Daten anzeigen können, die derzeit nicht über Standard-Moodle-Berichterstellungstools verfügbar sind.
  • Look and Feel: Im Rahmen der Ausschreibung hat Enovation auch ein neues benutzerdefiniertes Thema neu gestaltet und implementiert.
  • Ausbildung: Enovation bot auch maßgeschneiderte Schulungen für die Mitarbeiter von PDST Technology in Education zusammen mit nominierten Lehrern an. Diese Schulungen, die von Grundlagen für Anfänger bis zu fortgeschrittenen Techniken reichen, umfassten Bereiche wie Support- und Site-Administration-Services sowie Kursdesign.

ERGEBNISSE

Die Erweiterung von Moodle um zuverlässige Hosting- und 24/7-Support-Services wurde durchgeführt, um die Erwartungen von PDST Technology in Education zu erfüllen und das CPD-Angebot weiter auszubauen und allen Lehrern zugänglich zu machen.

Die Zahl der Lehrkräfte, die sich für diese Wahlfächer einschreiben, ist seit 2013 von 1.900 Lehrkräften auf rund 4.000 im Jahr 2017 deutlich gestiegen.

Anne Phelan, Nationale Koordinatorin - CPD Delivery, PDST Technology in Education, kommentierte: „Wir wissen, dass wir mit Enovation in guten Händen sind. Als unser vertrauenswürdiger Moodle-Partner in den letzten vier Jahren ist uns 99,91 TP1T garantiert, dass unsere Lehrer nicht enttäuscht werden. “

"Enovation ist ein wertvoller Partner für uns, der uns eine zuverlässige Backbone-Infrastruktur und den höchsten Grad an Support bietet, den wir intern nicht liefern konnten."

„Sie bieten nicht nur Hosting- und Support-Services an, sondern haben auch ihre eLearning-Expertise unter Beweis gestellt und zusätzlich zu Moodle neue Funktionen wie die CPD-Aufzeichnungen entwickelt.“

Laden Sie die Fallstudie herunter.

Schreibe einen Kommentar